Samsung Galaxy S5: komplettes Display soll als Fingerabdruckscanner dienen

Der Fingerabdrucksensor des Android-Smartphones Samsung Galaxy S5 wird einem Samsung-Insider zufolge der Bildschirm selbst sein. Im Gegensatz zum Apple iPhone 5S ließe sich das Smartphone dann mit einem Fingertipp auf eine beliebige Stelle des Displays entsperren.

Das Display des Android-Smartphones Samsung Galaxy S5 wird als gigantischer Fingerabdruckscanner dienen. Zumindest ist dies das neueste Gerücht, das ein Samsung-Insider angeblich ausgeplaudert hat. Die Information stammt von dem Blog iTechAddict, der sich auf einen „gut informierten Mitarbeiter beruft“, der für Samsungs indische Forschungs- und Entwicklungsabteilung tätig sein soll.

Samsung Galaxy S5: komplettes Display soll als Fingerabdruckscanner dienen

Beim Android-Smartphone Samsung Galaxy S5 soll – im Gegensatz zum Apple iPhone 5S – das gesamte Display als Fingerabdruckscanner dienen (Bild: Apple iPhone 5S, CNET.com)

Er hat dem Artikel zufolge verraten, dass der Fingerabdrucksensor des S5 der Bildschirm selbst sein wird. Dies würde bedeuten, dass Nutzer in der Lage wären, das Smartphone mit einem Fingertipp auf eine beliebige Stelle des Displays zu entsperren. Das dürfte dann noch etwas komfortabler funktionieren als beim Apple iPhone 5S, bei dem der Scanner in den Home-Button integriert ist.

Offiziell bestätigt hat Samsung das Gerücht nicht. Laut iTechAddict gilt der Insider aber als vertrauenswürdige Quelle. Er habe schon in der Vergangenheit Informationen geliefert, die sich im Nachhinein bestätigt haben.

Dass das Samsung Galaxy S5 mit einem Fingerabdruckscanner kommt, wurde auch schon von dem Twitter-Nutzer @evleaks und dem Markt-Beobachter und Analyst bei KGI Securities Ming-Chi Kuo, der ebenfalls als gut informiert gilt, berichtet.

Die Entwicklung eines Fingerabdrucksensors, der den ganzen Bildschirm umfasst, scheint auch der nächste logische Schritt zu sein. Vor allem wenn Samsung seinen Erzrivalen Apple mit seinem nächsten Flaggschiff-Smartphone alt aussehen lassen will. Weitere Gerüchte zur Ausstattung des Samsung Galaxy S5 können Interessierte an folgender Stelle nachlesen.

[Mit Material von Lance Whitney, CNET.com]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

5 Kommentare zu Samsung Galaxy S5: komplettes Display soll als Fingerabdruckscanner dienen

  • Am 5. Februar 2014 um 17:56 von Michael R

    Hat schon mal jemand darüber nachgedacht, dass mit dem Fingerabdruck die NSA auch diese noch bekommt ?

    • Am 5. Februar 2014 um 18:37 von Danny

      Und was bringt der NSA mein Fingerabdruck?
      Wenn Sie ihn haben wollen bekommen sie ihn früher oder später sowieso…

    • Am 5. Februar 2014 um 20:08 von Peter

      Wie dumm ist das denn? Die haben unsere aller Fingerabdrücke und das seit Jahren!

    • Am 5. Februar 2014 um 22:25 von Jupp

      Keine Angst, die kriegen das eh net hin.

    • Am 7. Februar 2014 um 22:18 von duude

      Wenn du in die USA einreist nehmen sie sowieso deine Fingerabdrücke. So auch weitere Länder… Also: EGAL!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *