LG stellt G2 Mini auf dem Mobile World Congress vor

LG wird auf dem Mobile World Congress in Barcelona die kleine Version des Smartphone-Flaggschiffs LG G2 vorstellen. Einem Eintrag auf seiner Facebook-Seite zufolge findet die Präsentation des Mini am 24. Februar unter dem Motto „Experience the MINI“ statt.

Perfektes Timing für das Posting von LG (Screenshot: Jessica Dolcourt/CNET)

Perfektes Timing für das Posting von LG (Screenshot: Jessica Dolcourt/CNET)

Details zu den technischen Daten eines kleineren G2 von LG waren Ende Dezember bereits durchgesickert. Einem Facebook-Post zufolge wird die offizielle Präsentation jetzt am 24. Februar unter dem Motto „Experience the MINI“ stattfinden. LG selbst hat die Mini-Version des Smartphone-Flaggschiffs angeteasert. Auf den Bildern im Eintrag sind ein Schuh, ein Seestern, ein Kuchen und ein G2 mit ihren jeweils miniaturisierten Pendants zu sehen. Beim kleinen LG G2 ist auf dem Foto auch der Rear Key klar erkennbar.

Noch sind die technischen Daten nicht bestätigt, aber Smartphone-Hersteller neigen gerne dazu, ihre „Mini“-Geräte nicht nur hinsichtlich der Größe sondern auch des Innenlebens etwas abzuspecken. Das Samsung Galaxy S4 Mini, das HTC One Mini und das Motorola Droid Mini folgen diesem Muster, aber auch das iPhone-5C. Zu den Ausnahmen zählt das Sony Xperia Z1 Compact.

Den Gerüchten zufolge kommt das G2 Mini mit Android 4.2.2, einem 4.3-Zoll-qHD-Display mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixel und einer 8-Megapixel-Kamera.

[Mit Material von Jessica Dolcourt, CNET.com]

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LG stellt G2 Mini auf dem Mobile World Congress vor

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *