Sony Xperia Tablet Z2: Nachfolger des Android-Tablets soll auf dem MWC vorgestellt werden

Das Android-Tablet Sony Xperia Tablet Z2 soll mit einem 10,1-Zoll-Triluminos-LC-Display mit 1920 mal 1200 Pixel, einer Snapdragon-800-CPU, 3 GByte RAM, 16 GByte Speicher, einem microSD-Kartenslot, einer 8-Megapixel-Kamera, einem 6000-mAh-Akku und Android 4.4 KitKat als OS kommen. Vorstellen soll Sony das Android-Tablet auf dem MWC.

Sony wird aller Voraussicht nach auf dem in einer Woche startenden Mobile World Congress den Nachfolger seines wasserdichten Android-Tablets Xperia Tablet Z vorstellen. Das berichtet die Webseite Android Central. Die vermeintlichen technischen Daten des neuen Sony-Tablets, das vermutlich „Xperia Tablet Z2“ heißen wird, hält der Twitter-Nutzer @evleaks schon bereit.

Nachfolger des Sony Xperia Tablet Z soll auf dem MWC vorgestellt werden (Foto: Sony)

Das Android-Tablet Sony Xperia Tablet Z2 soll mit einem 10,1-Zoll-Triluminos-LC-Display mit 1920 mal 1200 Pixel, einer Snapdragon-800-CPU, 3 GByte RAM, 16 GByte Speicher, einem microSD-Kartenslot, einer 8-Megapixel-Kamera, einem 6000-mAh-Akku und Android 4.4 KitKat als OS kommen. Vorstellen soll Sony das Android-Tablet auf dem MWC.

Das Xperia Tablet Z2 soll wieder mit einem 10,1-Zoll-LC-Display mit einer Auflösung von 1920 mal 1200 Pixel kommen. Beim Nachfolger setzen die Japaner dem Tweet zufolge auf die Triluminos-Technologie, die für sattere Farben sorgt und beispielsweise von den Smartphones Sony Xperia Z1 und Sony Xperia Z Ultra bekannt ist.

Im Inneren des Xperia Tablet Z2 soll ein Snapdragon-800-Prozessor mit 2,3 GHz Takt arbeiten, dem 3 GByte RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher soll 16 GByte betragen und sich dank eines microSD-Kartenslots auch wieder erweitern lassen. Ein 32-GByte-Modell wird nicht erwähnt. Für Foto- und Videoaufnahmen stehen laut @evleaks wie bisher eine 8- und eine 2-Megapixel-Kamera zur Verfügung. Der Akku soll mit 6000 mAh Kapazität ebenfalls dem Vorgänger entsprechen.

Nachfolger des Sony Xperia Tablet Z soll auf dem MWC vorgestellt werden

(Screenshot @evleaks: CNET.de)

Das Tablet soll auch wieder weitgehend unempfindlich gegen Staub und Wasser und mit 6,4 Millimeter sogar noch einen Hauch dünner sein als die erste Generation. Eine Präsentation auf dem MWC wird zwar nicht explizit in dem Tweet erwähnt, es ist aber anzunehmen, dass Sony das Xperia Tablet Z2 wie seinen Vorgänger im letzten Jahr in Barcelona vorstellt.

Zu den Neuheiten, die Sony auf dem Mobile World Congress zeigt, sollen sich auch die Android-Smartphones Xperia Z2 und Xperia G zählen. Das Z2 kommt angeblich mit einem größeren 5,2-Zoll-Full-HD-Display, 3 GByte RAM, der 20,7-Megapixel-Kamera, die jetzt auch in Ultra-HD aufnimmt, und Android 4.4.2. Mit dem Xperia G soll Sony ein Konkurrenzprodukt zum günstigen Moto G herausbringen. Laut dem Twitter-Konto Vizleaks wird es ein 4,8-Zoll-Display, 1 GByte RAM, 8 GByte Speicher, eine 8-Megapixel-Kamera und LTE bieten.

[Mit Material von CNETfrance.fr]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony Xperia Tablet Z2: Nachfolger des Android-Tablets soll auf dem MWC vorgestellt werden

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *