Huawei stellt LTE-Android-Smartphone Ascend G740 für 329 Euro vor

Das Android-Smartphone Ascend G740 kommt mit einem 5-Zoll-LCD-HD-Display, einer Dual-Core-Snapdragon-CPU, 1 GByte RAM, 8 GByte internem Speicher, microSD-Kartenslot, einem 2400-mAh-Akku, einer 8-Megapixel-Kamera, LTE und Android 4.1 als OS. Die UVP beträgt 329 Euro ohne Vertrag.

Mit dem Ascend G740 erweitert Huawei seine Ascend-Serie um ein LTE-Smartphone der Mittelklasse. Es bietet ein 5-Zoll-LCD-Display mit einer HD-Auflösung von 1280 mal 720 Pixel, eine 1,2-GHz-Dual-Core-Snapdragon-S4-Plus-CPU (MSM8930) und läuft mit Android 4.1 als OS. Das Huawei Ascend G740 wird noch in diesem Monat in Deutschland in den Farben Grau-Blau und Weiß zu einer UVP von EUR 329 Euro ohne Vertrag zum Verkauf stehen.

Huawei stellt LTE-Android-Smartphone Ascend G740 für 329 Euro vor

Das Android-Smartphone Ascend G740 kommt mit einem 5-Zoll-LCD-HD-Display, einer Dual-Core-Snapdragon-CPU, 1 GByte RAM, 8 GByte internem Speicher, microSD-Kartenslot, einem 2400-mAh-Akku, einer 8-Megapixel-Kamera, LTE und Android 4.1 als OS. Die UVP beträgt 329 Euro ohne Vertrag (Bild: Huawei).

Zur weiteren Ausstattung gehören 1 GByte RAM und 8 GByte interner Speicher, der sich mittels einer Speicherkarte um 32 GByte erweitern lässt. Die Stromversorgung übernimmt ein 2400-mAh-Akku. Eine volle Ladung soll für bis zu 180 Gesprächsminuten oder 500 Stunden im Standby-Modus ausreichen.

Für Fotos und Videos bringt das G740 eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus sowie eine 1-Megapixel-Front-Cam mit. Im Bereich der Kommunikation ist WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0, USB 2.0, AGPS sowie LTE an Bord. Im LTE-Netz funkt das Android-Smartphone mit bis zu 100 MBit/s.

Das Design ist – wie für Huaweis Ascend-G-Serie üblich – eher unspektakulär. Das Gerät misst 139,5 mal 71,5 mal 9,3 Milllimeter und wiegt rund 155 Gramm.

Im Vergleich zum Ascend G700, das derzeit ab 200 Euro den Besitzer wechselt, können sich Käufer auf LTE freuen, müssen dafür aber an anderen Stellen Abstriche in Kauf nehmen. So gibt es beim G740 beispielsweise keine Quadcore-CPU mehr und nur die Hälfte an Arbeitsspeicher. Einen Vorteil hat das neue Huawei-Smartphone aber vermutlich bei der Batterielaufzeit. Zumindest bietet der Akku eine um 250 mAh höhere Kapazität.

Auf dem kommenden Mobile World Congress, der vom 24. bis 27. Februar in Barcelona stattfindet, wird Huawei ein weiteres Smartphone und zwei neue Tablets vorstellen. Der Nachfolger des Huawei-Flaggschiffs Ascend P6 wird dort aber nicht das Licht der Öffentlichkeit erblicken. Huawei will künftig auch die Handgelenke der Nutzer erobern und eine Smartwatch herausbringen.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Huawei stellt LTE-Android-Smartphone Ascend G740 für 329 Euro vor

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *