Huawei Ascend P7: Foto des Android-Smartphones durchgesickert

Das Android-Smartphone Huawei Ascend P7 soll mit einem 5 bis 5,5 Zoll großen Full-HD-Display, einer 1,6-GHz-Quad-Core CPU, 2 GByte RAM, 16 GByte Speicher, einer 13-Megapixel-Kamera sowie 8-Megapixel-Front-Cam und Android 4.4 KitKat ausgestattet sein. Sein neues Android-Flaggschiff will Huawei aber nicht auf dem MWC, sondern zu einem späteren Termin auf einem separaten Event enthüllen.

Der Nachfolger des äußerst dünnen Android-Smartphones Ascend P6, das Ascend P7, zeigt sich auf einem kürzlich durchgesickerten Foto. Veröffentlicht hat es die Webseite Nowhereelse.fr.

Huawei Ascend P7: Foto des Android-Smartphones durchgesickert

Das Android-Smartphone Huawei Ascend P7 soll mit einem 5 bis 5,5 Zoll großen Full-HD-Display, einer 1,6-GHz-Quad-Core CPU, 2 GByte RAM, 16 GByte Speicher, einer 13-Megapixel-Kamera sowie 8-Megapixel-Front-Cam und Android 4.4 KitKat ausgestattet sein. Sein neues Android-Flaggschiff will Huawei aber nicht auf dem MWC, sondern zu einem späteren Termin auf einem separaten Event enthüllen (Bild: Nowhereelse.fr via CNET.com)

Das unter dem Codenamen „Sophia“ bekannte Gerät sieht dem Vorgänger P6 auf den ersten Blick ziemlich ähnlich. Ob Huawei die gesamte Technik in einem noch dünneren Gehäuse als zuvor unterbringt, das lässt sich nur schwer abschätzen. Das Ascend P6 hatte nur eine Bauhöhe von rund 6,18 Millimetern. Unterbieten können das P6 derzeit das von Pearl vertriebene SP-2X.SLIM (5,88 mm) oder das Vivo X3 (5,75 mm). Zudem wird ZTE mit dem Grand Memo II LTE ein “extrem dünnes” Smartphone kommende Woche auf dem MWC präsentieren.

Bisherigen Spekulationen zufolge wird das P6 mit einem 5 bis 5,5 Zoll großen Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel ausgestattet sein. Unter der Haube soll ein 1,6-GHz-Quad-Core CPU – vermutlich von MediaTek – samt 2 GByte RAM arbeiten. Der interne Speicher soll 16 GByte groß sein.

Für Fotos und Videos soll das Android-Smartphone von Huawei eine rückseitige 13-Megapixel-Kamera sowie eine 8-Megapixel-Front-Cam mitbringen. Als Betriebssystem soll natürlich Googles Android 4.4 KitKat zum Einsatz kommen.

Wann das Ascend P7 vorgestellt wird, ist noch nicht bekannt. Auf dem Mobile World Congress, der nächste Woche in Barcelona stattfindet, wird es wohl nicht das Licht der Öffentlichkeit erblicken, wie ein Huawei-Sprecher dem Wall Street Journals mitteilte. Sein neues Android-Flaggschiff wollen die Chinesen zu einem späteren Termin auf einem separaten Event enthüllen.

[Mit Material von Scott Webster, CNET.com]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Huawei Ascend P7: Foto des Android-Smartphones durchgesickert

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *