Microsoft Surface-Tablets: Firmware-Updates bringen Support für das Surface Power Cover

Microsoft hat Firmware-Updates für die Modelle Surface 2, Surface Pro und Surface Pro 2 in den USA veröffentlicht. Sie bringen die Unterstützung für das Surface Power Cover mit, das Microsoft ab dem 19. März in den USA, Kanada und Japan ausliefert. Daneben beheben sie verschiedene Probleme mit der Bluetooth- sowie WLAN-Verbindung. Die deutschen Updateverläufe hat Microsoft noch nicht aktualisiert.

Am gestrigen März-Patchday hat Microsoft nicht nur kritische Lücken in Windows und dem Internet Explorer geschlossen, sondern auch eine Reihe an Firmware-Updates für seine Surface-Tablets veröffentlicht. Für das ARM-basierte Microsoft Surface RT der ersten Generation steht zwar laut dem Updateverlauf keine aktualisierte Firmware-Version zur Verfügung, dafür aber für die Modelle Surface 2 (RT) sowie Surface Pro und Surface Pro 2 mit vollwertigem Windows-OS.

Microsoft Surface 2, Pro & Pro 2: Firmware-Updates bringen Support für das Surface Power Cover

Microsoft hat Firmware-Updates für die Modelle Surface 2, Surface Pro und Surface Pro 2 in den USA veröffentlicht. Sie bringen die Unterstützung für das Surface Power Cover mit, das Microsoft ab dem 19. März in den USA, Kanada und Japan ausliefert. Daneben beheben sie verschiedene Probleme mit der Bluetooth- sowie WLAN-Verbindung. Die deutschen Updateverläufe hat Microsoft noch nicht aktualisiert (Bild: CNET.com).

Alle drei Surface-Tablets bereitet Microsoft mit dem Firmware-Update auf das Surface Power Cover vor, das ab dem 19. März in den USA, Kanada und Japan erhältlich sein wird. Laut den offiziellen Angaben lässt sich mit dem Surface Power Cover die Laufzeit eines Surface Pro, Surface 2 oder Surface Pro 2 um bis zu 70 Prozent verlängern. Die Tastaturen sind laut Microsoft 9,75 Millimeter hoch und wiegen 250 Gramm. Sie sind im Gegensatz zu anderen neuen Surface-Tastaturmodellen, nämlich Type Cover 2 und Touch Cover 2, nicht beleuchtet. Der US-Preis beträgt 199,99 Dollar. In Microsofts-Online-Store für Deutschland ist die Tastatur mit integriertem Akku weiter nicht gelistet – übrigens ebenso wenig wie die nur sporadisch verfügbare Dockingstation für Microsofts Tablet-Reihe.

Daneben beheben die neuen Firmware-Versionen verschiedene Probleme mit der Bluetooth- sowie WLAN-Verbindung und verbessern nochmals die Mehr-Finger-Bedienung des Touchpads eines Touch beziehungsweise Type Cover 2. Für das Microsoft Surface Pro bringt die Aktualisierung auch eine verbesserte Miracast-Unterstützung. Einen detaillierten Überblick über alle Verbesserungen halten die offiziellen Changelogs für das Surface 2, das Surface Pro und das Surface Pro 2 bereit. Die neuen Firmware-Versionen liefert Microsoft wie üblich per Windows-Update-Funktion aus.

Unklar ist bisher, ob die Firmware-Updates zeitnah auch hierzulande herauskommen. Die deutschen Updateverläufe hat Microsoft jedenfalls noch nicht aktualisiert.

[Mit Material von Mary Foley, CNET.com]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft Surface-Tablets: Firmware-Updates bringen Support für das Surface Power Cover

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *