Facebook: mobiler Chat bald nur noch per Messenger-App möglich

Rund zwei Wochen soll die Chat-Funktion noch in der normalen Facebook-App zur Verfügung stehen. Die Umstellung betrifft Android-Smartphones und Apple iPhones. Unter Windows Phone und auf Tablets bleibt vorerst alles beim Alten.

Facebook wird das Chatten mit Kontakten in Kürze nur noch über die App Facebook Messenger erlauben. Mit der Standard-Facebook-App sollen Unterhaltungen dann nicht mehr möglich sein. Stattdessen soll auf den Messenger verwiesen werden.

Facebook: mobiler Chat bald nur noch per Messenger-App möglich

Rund zwei Wochen soll die Chat-Funktion noch in der normalen Facebook-App zur Verfügung stehen. Die Umstellung betrifft Android-Smartphones und Apple iPhones. Unter Windows Phone und auf Tablets bleibt vorerst alles beim Alten (Screenshot: ZDNet.de).

Der Grund soll eine werbestrategische Entscheidung sein. Facebook habe auch schon erste europäische Nutzer über sein Vorhaben informiert. Wie die Webseite The Verge berichtet, habe das Soziale Netzwerk bestätigt, eine weltweite Umstellung zu planen.

Rund zwei Wochen soll die Chat-Funktion noch in der normalen Facebook-App zur Verfügung stehen. Danach wird sie aus der Anwendungen verschwinden. Der Chat-Button ist nach der Umstellung zwar immer noch vorhanden, ein Fingertipp startet dann aber die separate Messenger-App, falls diese auf dem Android-Smartphone oder iPhone installiert ist. Eine Ausnahme sollen Geräte mit besonders wenig Speicher darstellen. Unter Windows Phone und auf Tablets bleibt ebenfalls vorerst alles beim Alten. Die Reglung gilt also erst einmal nur für Googles mobiles Betriebssystem und Apple iOS. Die zeitschriftenartige Reader-App Facebook Paper behält übrigens ihr internes Nachrichtensystem.

Facebook geht bei solchen Erweiterungen seiner wachsenden App-Familie stets entschieden vor. Schon jetzt startet die separate Messaging-App unter iOS, falls sie installiert ist, sobald der Nutzer einen Chat eröffnen möchte. Der einzige Unterschied ist hier letztlich, dass der Download der App nun obligatorisch ist, weil die Haupt-App kein Chatmodul mehr enthält.

Facebook: mobiler Chat bald nur noch per Messenger-App möglich

Unter iOS (rechts) geht’s per Fingertipp auf den blauen Balken vom Facebook Messenger wieder zurück zur Standard-Facebook-App (Screenshot: News.com).

Unter iOS führt eine blaue Querleiste am oberen Rand innerhalb der Messenger-App zur Haupt-Facebook-Anwendung zurück. Unter Android ist dies noch nicht der Fall, eine Vereinheitlichung dürfte aber geplant sein.

Mit der Umstellung verschwindet außerdem das vergangenes Jahr gleichzeitig mit der Android-Oberfläche Facebook Home eingeführte Feature “Chat Heads” aus iOS, das alle Chatnachrichten eines Kontakts zusammenführte. “Mit diesen Änderungen wird Chat Heads nicht mehr Teil der Facebook-iOS-App sein”, bestätigte das Unternehmen gegenüber CNET.com. Unter Android, wo Chat Heads auch auf SMS von Kontakten zugreifen kann, ist aber das Gegenteil der Fall: “Android-Nutzer, die Messenger herunterladen, können Chat Heads möglicherweise erstmals nutzen, da es keine Funktion der Kern-Android-App war” – sondern nur von Facebook Home.

Download:

 

[Mit Material von Florian Kalenda, ZDNet.de]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Facebook: mobiler Chat bald nur noch per Messenger-App möglich

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *