Samsung Galaxy S5 und Sony Xperia Z2 im Kamervergleich

Das Android-Smartphone Samsung Galaxy S5 kommt mit einer 16-Megapixel-Kamera, das Sony Xperia Z2 mit einer höher auflösenden 20,7-Megapixel-Knipse. Folgender Artikel vergleicht einige Fotos der Konkurrenten und klärt, welche Kamera die besseren Fotos macht.

Nachdem wir schon Fotos des Samsung Galaxy S5 den Aufnahmen des HTC One (M8) und Apple iPhone 5S gegenübergestellt haben, steht auch noch ein Vergleich mit dem Xperia Z2, dem jüngsten Flaggschiff von Sony, aus. Das Z2 ist mit einer 20,7-Megapixel-, das S5 mit einer 16-Megapixel-Kamera ausgestattet. Samsung setzt auf eine Sensorgröße von 1/2,6 Zoll. Sonys ExmorRS-Sensor kommt mit einer Größe von 1/2,3 Zoll. Was im Endeffekt aber zählt, ist natürlich, welche Kamera die besseren Fotos macht. Folgender Artikel vergleicht einige Fotos der Android-Smartphones miteinander.

Samsung Galaxy S5 und Sony Xperia Z2 im Kamervergleich

Das Android-Smartphone Samsung Galaxy S5 kommt mit einer 16-Megapixel-Kamera, das Sony Xperia Z2 mit einer höher auflösenden 20,7-Megapixel-Knipse. Folgender Artikel vergleicht einige Fotos der Konkurrenten und klärt, welche Kamera die besseren Fotos macht (Bild: CNET.de).

Die erste Aufnahme wurde mit voller Auflösung aufgenommen. Das Foto des Xperia Z2 ist sehr gut ausgeleuchtet und kann mit vielen Details in den schattigeren Bereichen sowie natürlichen Farben überzeugen. Trotz der hohen 20-Megapixel-Auflösung sind die feinen Details unter genauer Betrachtung eines vergrößerten Ausschnitts aber nicht ganz klar. Die Aufnahme des Galaxy S5 ist nicht ganz so gut ausgeleuchtet und kommt mit etwas zu satten Farben, kann dafür aber das Z2 in Sachen Schärfe übertrumpfen, was man beispielsweise an den Kanten des Brückengeländers sehen kann.

Samsung Galaxy S5 und Sony Xperia Z2 im Kamervergleich

Sony Xperia Z2 (Bild: CNET.com).

Samsung Galaxy S5 und Sony Xperia Z2 im Kamervergleich

Samsung Galaxy S5 (Bild: CNET.com).

Beim nachfolgenden Schnappschuss mit etwas bewölktem Himmel kann das Xperia Z2 wieder mit einer sehr gut ausgeleuchteten Szene und diesmal auch mit klareren Details punkten. Das Galaxy S5 kann jetzt in den Bereichen Belichtung und Farben mithalten, scheint aber dieses Mal die feinen Details etwas weniger klar eingefangen zu haben.

Samsung Galaxy S5 und Sony Xperia Z2 im Kamervergleich

Sony Xperia Z2 (Bild: CNET.com).

Samsung Galaxy S5 und Sony Xperia Z2 im Kamervergleich

Samsung Galaxy S5 (Bild: CNET.com).

Die nächsten vier Fotos wurden mit dem HDR-Modus beider Smartphones geschossen. Beim Xperia Z2 reduziert sich die Auflösung auf 8-Megapixel. Beim Galaxy S5 steht auch im HRD-Mode die volle Auflösung zur Verfügung. Der Schnappschuss des Galaxy S5 geht in Sachen Schärfe und Details klar als Sieger hervor, auch wenn die Farben wieder etwas unrealistischer wirken.

Samsung Galaxy S5 und Sony Xperia Z2 im Kamervergleich

Sony Xperia Z2 (Bild: CNET.com).

Samsung Galaxy S5 und Sony Xperia Z2 im Kamervergleich

Samsung Galaxy S5 (Bild: CNET.com).

Bei der zweiten Aufnahme mit HDR-Modus kann das Foto des Xperia Z2 nun wieder etwas schärfe Details aufweisen. Die Szene ist – abgesehen vom Himmel – dafür aber nicht so gut belichtet wie in vorherigen Aufnahmen. Das Galaxy S5 macht den deutlich helleren Schnappschuss mit mehr Details. Die Farben, besonders das Grün der Bäume, ist aber wieder übersättigt.

Samsung Galaxy S5 und Sony Xperia Z2 im Kamervergleich

Sony Xperia Z2 (Bild: CNET.com).

Samsung Galaxy S5 und Sony Xperia Z2 im Kamervergleich

Samsung Galaxy S5 (Bild: CNET.com).

Zu Guter Letzt folgt noch eine Indoor-Aufnahme bei eher schlechten Lichtverhältnissen. Beide Smartphones schlagen sich in dieser Situation sehr gut. Das S5 und Z2 haben die Szene jedenfalls gut beleuchtet. Das Z2 kann aber wieder im Bereich der Farben am Galaxy S5 vorbeiziehen. Die Aufnahme des Z2 wirkt – zumindest was Kanten angeht – auch etwas schärfer, allerdings macht sich beim Heranzoomen eine deutliche Körnung bemerkbar, die beim Galaxy S5 nicht auftritt. Dafür wirken die Kanten beim Samsung-Gerät etwas verwaschen.

Samsung Galaxy S5 und Sony Xperia Z2 im Kamervergleich

Sony Xperia Z2 (Bild: CNET.com).

Samsung Galaxy S5 und Sony Xperia Z2 im Kamervergleich

Samsung Galaxy S5 (Bild: CNET.com).

Bei annähernder Dunkelheit zeigt sich dann jedoch ein anderes Bild. Hier hat das Xperia Z2 das Samsung Galaxy S5 haushoch übertroffen. Auch wenn sich ein deutlicher Gelbstich und Unschärfe bemerkbar macht, kann man auf dem Foto des Sony-Smartphones alles überraschend gut erkennen. Die Aufnahme des S5 fällt dagegen extrem dunkel aus. Die Aufnahmen wurden übrigens mit dem Automatik-Modus ohne Veränderungen an den Einstellungen geschossen.

xperia_z2_dark

Sony Xperia Z2 (Bild: Gizmodo.de).

s5_dark

Samsung Galaxy S5 (Bild: Gizmodo.de).

Insgesamt scheint das Android-Smartphone Xperia Z2 Fotos bei voller Auflösung mit natürlicheren Farben und besserer Belichtung zu schießen. Die Farben stellt die Kamera des Samsung Galaxy S5 stets etwas unrealistisch dar, kann dafür aber zum Großteil mit schärfen Details punkten. Bei Aufnahmen im HRD-Modus verstärkt sich dieser Übersättigungseffekt noch etwas. Dafür steht beim S5 die volle Auflösung zur Verfügung. Beim Xperia Z2 reduziert sie sich auf 8-Megapixel. Die HDR-Fotos des S5 sind generell etwas heller, schärfer und beinhalten mehr Details als die des Xperia Z2. Das Sony-Smartphone zeigt aber wieder bei schlechten Lichtverhältnissen eine deutlich bessere Performance als das S5.

Welche Fotos haben euch am besten gefallen? Hinterlasst einen Kommentar oder schreibt uns auf Facebook beziehungsweise Google+, welcher der beiden Android-Smartphones aus eurer Sicht die besseren Aufnahmen macht.

[Mit Material von Andrew Hoyle, CNET.com]

 

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Samsung Galaxy S5 und Sony Xperia Z2 im Kamervergleich

  • Am 16. April 2014 um 14:26 von Thomas B.

    Die Fotos der Z2 von Gismodo wurden im 8 Megapixel-Modus gemacht und taugen daher nicht für einen Vergleich.

    Alle Fotos der S5, die ich bisher gesehen habe, wirken so, als ob der Kontrast zu hoch eingestellt wäre. Trotzdem finde ich sie bei allen Vergleichen mit den Kameras des M8 und des Z2 noch am besten.
    Die Fotos der Z2 wirken überwiegend etwas blass und milchig.

    • Am 20. April 2014 um 16:45 von artur

      hallo..
      ich denke , es ist bei den Bildern entscheidend , nicht wie schön man die Bilder nach fotografieren selber findet, sondern wie realistisch die Bilder im Wirklichkeit dargestellt werden!
      Erlebnis im Saturn : Ausgang fotografiert glaub neon orange gewesen und wurde damals von Samsung S3 knall gelb oder rot auf Bilder gezeigt…(weiß nur das das Bild vielleicht durch die Neonröhren total falsche Farbe angezeigt hat)geht gar nicht, wenn auch sehr schönes Bild ergab mit scharfen Kanten und guter Bildqualität nur nicht realitäts nahe…braucht sowas kein Mensch!werde S5 wieder so testen und entscheiden zwischen Z2 und S5.

      • Am 26. April 2014 um 02:42 von Maik.B

        Guten Tag meine Meinung nach ist das Sony Xperia Z2 die bessere wahl da ist das Samung Galaxy S5 nicht so gut. In punkten wie Kamera Sound Arbeitsspeicher u Verarbeitung. Angeblich soll ja ein Samsung Galaxy S5 kommen mit Metallgehäuse im Mai also die Premium Variante aber trotzdem die leute von samsung finde ich müllen immer das handy so sehr mit apps zu meine Meinung nach. Besitze noch ein Samsung Galaxy S4 u sehe ja wie das ist. Habe mir das Xperia Z2 bestellt ist bestimmt eine gute Wahl :)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *