Beyerdynamic bringt Tesla-Kopfhörer T 51 i mit Fernbedienung für Android-Smartphone, iPhone & Co.

Der On-Ear-Kopfhörer T 51 i kommt mit Fernbedienung inklusive Mikrofon im Kabel für den Anschluss ans iPhone oder Android-Smartphone. Für Soundoptimierung sorgt unter anderem die Tesla-Wandlertechnologie im Inneren. Das Headset ist ab sofort für 279 Euro erhältlich.

Beyerdynamic T 51 i - portabler Premium- Kopfhörer/-Headset mit Tesla Technologie (Foto: Beyerdynamic)

Beyerdynamic T 51 i – portabler Premium- Kopfhörer/-Headset mit Tesla Technologie (Foto: Beyerdynamic)

Die vom Heilbronner Audio-Spezialisten beyerdynamic entwickelte Tesla-Wandlertechnologie kommt jetzt auch bei Kopfhörern für den mobilen Gebrauch wie dem T 51 i zum Einsatz. Das Highend-Headset besitzt eine Smartphone-Fernbedienung im Kabel, die die Musikwiedergabe steuert. Über drei Tasten kann man mit ihr im laufenden Programm vor und zurück spulen oder von Titel zu Titel springen. Bei ankommenden Anrufen genügt ein Tastendruck, um das Gespräch anzunehmen und über ein Mikrofon in der Fernbedienung zu telefonieren – bei Android-Smartphones wie auch am iPhone. Der Kopfhörer ist Apple-zertifiziert und regelt so auch die Lautstärke bei iPod-, iPhone- und iPad-Modellen.

Die übrige Ausstattung entspricht dem On-Ear-Kopfhörermodell T 51 p, der auch bereits nach der von Beyerdynamic entwickelten Tesla-Wandlertechnologie arbeitet. Sie ist nach dem Erfinder und Elektroingenieur Nikola Tesla benannt und zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad und einen besonders neutralen Klang aus.

Die 3-Knopf-Fernbedienung des Beyerdynamic T 51 i (Foto: Beyerdynamic)

Die 3-Knopf-Fernbedienung des Beyerdynamic T 51 i (Foto: Beyerdynamic)

Neben den Tesla-Wandlern sollen ein optimierter Bassreflexkanal und Ohrpolster aus extra anschmiegsamem Kunstleder für hohe Qualität sorgen. Die Ohrpolster schließen exakt ab und sollen so verhindern, dass es durch kleinste Luftspalte zwischen Kopfhörer und Ohr zu unerwünschten Klangveränderungen kommen kann. Die geschlossene Bauform schirmt den Träger von übermäßigen Umweltgeräuschen ab, lässt beim Telefonieren oder Musikhören keinen Lärm nach innen und keinen Schall der Wandler nach draußen dringen. Die Schalen sind um 90 Grad drehbar, der Träger in zwölf Stufen verstellbar. Das speziell verstärkte Anschlusskabel erlaubt höhere Beanspruchung und soll weniger Kabelgeräusche zu den Hörerschalen aus Edelstahl beim Anfassen übertragen.

Im Lieferumfang sind ein Adapterkabel für den Anschluss an Geräte mit einer zum Apple-Standard inkompatiblen Pinbelegung wie auch ein Flugzeugadapter und eine Transporttasche enthalten.

Der champagnerfarbene T 51 i ist ab sofort im Fachhandel und über www.beyerdynamic.com für 279 Euro erhältlich.

Weitere Artikel:
Beyerdynamic DX 160 iE: In-Ear der Premiumklasse im Test

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Beyerdynamic bringt Tesla-Kopfhörer T 51 i mit Fernbedienung für Android-Smartphone, iPhone & Co.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *