Wird das Samsung Galaxy S5 Prime in Kürze vorgestellt?

Ein neues Samsung-Smartphone hat die Bluetooth-Zertifizierung erhalten, was auf eine bevorstehende Vorstellung hindeutet. Bei dem Gerät mit der Modellbezeichnung SM-G906L soll es sich um das Android-Smartphone Samsung Galaxy S5 Prime handeln.

Nachdem Samsung für den 12. Juni eine groß angelegte Presseveranstaltung im Madison Square Garden in New York angekündigt hat, stellt sich die Frage, was das südkoreanische Unternehmen auf dem Event mit dem Motto “Tab into Color” vorstellt. Als relativ sicher gilt die Präsentation drei neuer Android-Tablets, dem Samsung Galaxy Tab S 10.5 und 8.4 sowie einem 13,3-Zoll-Modell. Daneben könnte Samsung auch die sagenumwobene Premium-Version des Galaxy S5, die schon seit September 2013 in Gerüchten auftaucht, offiziell enthüllen. Die Zeit und der Rahmen wären jedenfalls passend.

Wird das Samsung Galaxy S5 Prime in Kürze vorgestellt?

Ein neues Samsung-Smartphone hat die Bluetooth-Zertifizierung erhalten, was auf eine bevorstehende Vorstellung hindeutet. Bei dem Gerät mit der Modellbezeichnung SM-G906L soll es sich um das Android-Smartphone Samsung Galaxy S5 Prime handeln (Bild: CNET.com).

Jetzt ist auch ein weiteres Indiz aufgetaucht, das auf eine baldige Vorstellung des Galaxy S5 Prime hindeuten soll. Ein neues Samsung-Gerät mit der Modellbezeichnung „SM-G906L“ hat die Zertifizierung der Bluetooth-Special-Interest-Group (Bluetooth SIG) erhalten, die eine von den nötigen Genehmigungen ist, bevor ein Gerät in den Verkauf gehen kann. Das Dokument selbst enthält zwar keine Informationen zum Produktnamen, Gerüchten zufolge handelt es sich beim „SM-G906“ jedoch um das Galaxy S5 Prime. Das L soll für eine koreanische Version des Smartphones stehen, wie die auf Samsung spezialisierte Webseite SamMobile berichtet.

 Wird das Samsung Galaxy S5 Prime in Kürze vorgestellt?

Beim dem Gerät mit der Modellnummer SM-G906L soll es sich um eine Variante des Galaxy S5 Prime handeln (Bild: Bluetooth SIG; Screenshot: CNET.de).

Ob das S5 Prime auf der Samsung Galaxy Permiere einen Auftritt erhält, bleibt aber dennoch abzuwarten, da es sich bei dem Modell „SM-G906L“ entgegen aller durchgesickerten Informationen und Vermutungen auch um ein anderes Samsung-Smartphone handeln könnte. Wer allerdings gerade über den Kauf eines „normalen“ Galaxy S5 nachdenkt, der sollte sich aktuell wohl noch etwas Zeit lassen. Das Galaxy S5 Prime soll im Gegensatz zum Standard-S5 mit einem höherauflösenden QHD-Display, womöglich einem hochwertigen Metallgehäuse, der Achtkern-CPU Exynos 5430 samt Mali-GPU, 3 GByte RAM, der 16-Megapixel-Kamera des S5 sowie Android 4.4.2 als OS ausgestattet sein. Der Preis könnte allerdings um die 800 Euro betragen. Erhältlich soll das Gerät einem Tweet von @evleaks zufolge in den fünf Farben Schwarz, Weiß, Gold, Blau und Pink sein.

[Mit Material von Don Reisinger, CNET.com]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Wird das Samsung Galaxy S5 Prime in Kürze vorgestellt?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *