HTC One (E8) mit Kunststoff-Gehäuse offiziell vorgestellt

Im Gegensatz zum HTC One (M8) ist das Gehäuse des E8 aus Polycarbonat gefertigt. Die Ausstattung des Android-Smartphone entspricht bis auf eine 13-Megapixel-Kamera und einen zweiten nanoSIM-Kartenslot der des M8. In Deutschland, Österreich oder der Schweiz wird das HTC One (E8) allerdings nicht in den Handel kommen.

HTC hat nach dem HTC One Mini 2 einen weiteren Ableger seines Android-Smartphone-Flaggschiffs HTC One (M8) vorgestellt. HTCs Ankündigung zufolge wird das HTC One (E8) noch Anfang Juni in ausgewählten europäischen Regionen, in Asien sowie über ausgewählte US-amerikanische Mobilfunkprovider zum Verkauf stehen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird es – zumindest laut HTC – allerdings nicht herauskommen. Preise sind noch nicht bekannt.

HTC One (E8) mit Kunststoff-Gehäuse offiziell vorgestellt

Im Gegensatz zum HTC One (M8) ist das Gehäuse des E8 aus Polycarbonat gefertigt. Die Ausstattung des Android-Smartphone entspricht bis auf eine 13-Megapixel-Kamera und einen zweiten nanoSIM-Kartenslot der des M8. In Deutschland, Österreich oder der Schweiz wird das HTC One (E8) allerdings nicht in den Handel kommen (Bild: HTC).

Die Ausstattung des HTC One (E8) ähnelt der des im März vorgestellten Flaggschiffs. Der signifikante Unterschied zwischen beiden Smartphones ist das Gehäuse. Während HTC beim One (M8) auf Aluminium setzt, ist die Technik des One (E8) in einem Unibody-Gehäuse aus Polycarbonat untergebracht. Die ergonomische Form des One (M8) hält HTC aber auch beim E8 bei. Das Gehäuse des E8 misst 146,42 mal 70,67 mal 9,85 Millimeter und ist einen Hauch dicker als das des One (M8). Mit einem Gewicht von 145 Gramm ist es aber deutlich leichter. Erhältlich wird das Android-Smartphone in den Farben Schwarz, Weiß, Blau und Rot sein. Eine goldene Version gibt es – jedenfalls anfangs – nicht.

HTC_One_E8_family_blog-header

Das Android-Smartphone HTC One (E8) kommt in den vier Farben Blau, Rot, Schwarz und Weiß (Bild: HTC).

Die Ausstattung des HTC One (E8) entspricht im Grunde der des One (M8). Es kommt mit einem 5-Zoll-Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1.920 mal 1.080 Pixel, der 2,3-GHz-Quad-Core-CPU Snapdragon 801 von Qualcomm, 2 GByte RAM, 16 GByte internem Speicher sowie einem microSD-Kartenslot zur Erweiterung der Kapazität um bis zu 128 GByte. Die Stromversorgung übernimmt ein Akku mit einer identischen Kapazität von 2,600 mAh. Als OS kommt natürlich Android 4.4.2 samt Sense 6.0, BlinkFeed und den Motion-Launch-Gesten zum Einsatz.

Ein Unterschied in Sachen Hardware ist die Kamera. Statt der Ultrapixel-Duo-Kamera samt UFocus-Tiefensensor verbaut die HTC Corporation beim One (E8) die 13-Megapixel-Kamera, die es auch schon beim HTC One Mini 2 und HTC Desire 816 verwendet. Die Front-Kamera samt neuer Timer-Funktion löst wie beim M8 mit 5 Megapixel auf. Mit an Bord sind auch die HTC-typischen Front-Stereo-Lautsprecher mit BoomSound-Technologie.

In Sachen Kommunikation bietet es wie das Flaggschiff LTE (Kategorie 4), UMTS samt Datenturbo HSPA+, NFC, USB 2.0, Bluetooth 4.0, DLNA, GPS und Glonass. Den technischen Daten zufolge ist nur Dual-Band-WiFi nach IEEE 802.11 a/b/g/n unterstützt. Support für den neusten WLAN-Standard 802.11ac müsste aufgrund des Qualcomm-Chips aber ebenfalls vorhanden sein. Beim SIM-Karten-Format setzt die HTC Corporation wie beim HTC One (M8) auf nanoSIM. Ein Besonderheit des E8 ist, dass es zwei SIM-Karteneinschübe bietet. Als Zubehör hat HTC eigene HTC Dot View Covers für das Plastik-Model angekündigt. Hier geht’s zu unserem Testbericht des HTC One (M8).

[Mit Material von Rich Trenholm, CNET.com]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu HTC One (E8) mit Kunststoff-Gehäuse offiziell vorgestellt

  • Am 3. Juni 2014 um 23:58 von Patrick Wetzig

    Günstige Alternative … Warum auch nicht ?! Damit deckt HTC dann noch weitere Kunden ab

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *