BMW integriert Steuerung von GoPro-Kamera

BMW erlaubt in Fahrzeugen seiner Marke Mini in Kürze die Steuerung der beliebten Action-Kamera GoPro Hero 3. Die Integration in das PKW-Bediensystem erfolgt über ein iPhone mit aktualisierter GoPro-App und neuer Mini Connected ready App. Zudem muss das Mini-Modell mit dem Radio Mini Visual Boost beziehungsweise dem Mini-Navigationssystem oder dem Navigationssystem Professional sowie mit der Option Mini Connected ausgerüsted sein.

BMW integriiert im Mini die Steuerung der Action-Kamera GoPro Hero 3 (Bild: BMW)

BMW erlaubt in Fahrzeugen seiner Marke Mini in Kürze die Steuerung der beliebten Action-Kamera GoPro Hero 3. Laut Pressemitteilung ist dafür allerdings ein iPhone mit aktualisierter GoPro-App und neuer Mini Connected ready App nötig. Zudem muss das Fahrzeug mit dem Radio Mini Visual Boost beziehungsweise dem Mini-Navigationssystem oder dem Navigationssystem Professional sowie mit der Option Mini Connected ausgerüsted sein.

Die Integration der App in das Bediensystem des Fahrzeugs erfolgt über das iPhone, das über Lightning-Kabel oder Dock-Connector mit dem System verbunden ist. Die Verbindung zur GoPro-Kamera erfolgt über WLAN. Dadurch wird eine drahtlose Steurung ermöglicht, die in der für Mini typischen Anmutung über das Bediensystem des jeweiligen Modells erfolgt. Die Kamera kann dabei im Innenraum oder außerhalb des Fahrzeugs – etwa am Stoßfänger, auf dem Dach oder an einem Außenspiegel – montiert sein.

HIGHLIGHT

GoPro Hero 3 Black Edition

Der Marktführer bei Action-Kameras liefert mit der neuen Hero 3 Black Edition sein bisher bestes Stück. Zusammen mit einer kostenlosen Smartphone-App zur Fernsteuerung gelingen Aufnahmen nun noch besser. Lediglich die integrierte WLAN-Funktionalität sollte man nur bei Bedarf einschalten. Ansonsten ist der Akku schnell leer.

Über ein auf dem Bordmonitor dargestelltes Menü kann der Fahrer nicht nur den Beginn und das Ende einer Aufzeichnung bestimmen, sondern auch den Aufnahmemodus einstellen. Zur Wahl stehen Video- und Einzelbild-Aufnahmen sowie Fotoserien mit kurzer oder langer Frequenz. Zur Optimierung der Bildqualität lassen sich außerdem spezielle Modi für verschiedene Fahrsituation wie Nacht- oder Kurvenfahrten aktivieren. Darüber hinaus kann die Kamera über das Mini-Bediensystem ein- und ausgeschaltet werden, der Ladezustand des Akkus wird auf dem Bildschirm ebenso angezeigt wie die Stärke des WLAN-Signals und die zur Verfügung stehende Aufnahmekapazität. Bei stehendem Fahrzeug ist zudem ein Vorschaubild zu sehen, das die von der Kamera erfasste Perspektive anzeigt. Die aktualisierte Mini Connected ready App soll noch im Juni kostenfrei im Apple App Store zur Verfügung stehen. Derzeit wird allerdings noch eine ältere Version angeboten.

Mini Connected read App integriert weitere Apps von Drittanbietern. Das Angebot umfasst inzwischen eine Vielzahl von Services wie Glympse, AUPEO!, Stitcher, Deezer, Audible, Napster/Rhapsody, TuneIn und den Amazon Cloud Player. Hinzu kommen die in der Mini Connected App zusammengefassten Services, darunter ein Webradio- und ein RSS-Newsfeed-Dienst, die Nutzung von Facebook, Twitter und Foursquare, die Online-Suche sowie Mini exklusive Funktionen wie Realtime Traffic Radar.

BMW integriiert im Mini die Steuerung der Action-Kamera GoPro Hero 3 (Bild: BMW)

 

Update 16:45

Wie GoPro mitteilt, sollen ab Juli weitere Automodelle die Steuerung der GoPro-Kamera unterstützen. Laut GoPro sind dies sämtliche BMW-Fahrzeuge ab 2012, die mit BMW ConnectedDrive Services ausgestattet sind.

Update 17. Juni
Auf Nachfrage von CNET teilt BMW bezüglich der Unterstützung von Android folgendes mit: „Derzeit ist diese MINI Connected Ready App (GoPro) ausschließlich via iPhone bedienbar. Wir arbeiten an der kontinuierlichen Integration von Android Smartphones, können aber derzeit zu genauen Details bezüglich möglicher Nutzung von dieser und weiteren MINI Conected Ready Apps mittels Android-Smartphones keine Angaben machen.

Kai Schmerer
Autor: Kai Schmerer
Chefredakteur
Kai Schmerer Kai Schmerer Kai Schmerer Kai Schmerer

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu BMW integriert Steuerung von GoPro-Kamera

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *