Apple stellt 21,5-Zoll-iMac für 1.099 Euro vor

Der neue Einsteiger-iMac von Apple bietet wie die teureren Modelle ein 21,5-Zoll-Full-HD-Display und 8 GByte RAM. Die Core-i5-CPU taktet dagegen mit nur 1,4 GHz. Der Speicher ist mit 500 GByte ab Werk auf die Hälfte reduziert. Das neue Modell steht ab sofort über Apples Online-Store zum Verkauf.

Apple verkauft ab sofort eine günstigere Einsteiger-Version seines 21,5-Zoll-iMacs über seinen Online-Store sowie Retail-Stores und ausgewählte autorisierte Apple-Händler. Das neue iMac-Modell kostet in der Basiskonfiguration 1.099 Euro. Die nächst teurere Ausführung ist ab 1.299 Euro erhältlich.

Apple stellt 21,5-Zoll-iMac für 1.099 Euro vor

Der neue Einsteiger-iMac von Apple bietet wie die teureren Modelle ein 21,5-Zoll-Full-HD-Display und 8 GByte RAM. Die Core-i5-CPU taktet dagegen mit nur 1,4 GHz. Der Speicher ist mit 500 GByte ab Werk auf die Hälfte reduziert. Das neue Modell steht ab sofort über Apples Online-Store zum Verkauf (Bild: Apple, Screenshot: CNET.de).

Der erschwingliche iMac verfügt wie die anderen Modelle über ein 21,5-Zoll-Display mit einer Full-HD-Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel. Als CPU ist ein 1,4-GHz-Dual-Core-Chip der Core-i5-Reihe von Intel (mit Turbo bis zu 2,7 GHz) samt HD-5000-Grafikeinheit verbaut. An Arbeitsspeicher sind 8 GByte integriert, die sich aber nicht erweitern lassen. Die Festplatte bietet mit 500 GByte die Hälfte der Kapazität der besser ausgestatteten Modelle. Optional lässt sich der neue iMac aber um ein Laufwerk mit einem TByte Speicher, eine Kombi-Festplatte mit einem TByte HDD- und 128 GByte SSD-Speicher sowie eine 256 GByte SSD-Platte erweitern.

Wie die anderen iMac-Modelle unterstützt die Einsteiger-Version WLAN 802.11ac und bietet zwei Thunderbolt- sowie vier USB 3.0-Anschlüsse. iLife und iWork gibt es wie üblich kostenlos mit dazu.

Ausgeliefert wird der iMac noch mit Mac OS X 10.9 Mavericks. Mit OS X 10.10 Yosemite hat Apple bereits die nächste Betriebssystemversion vorgestellt. Sie wird im Herbst kostenlos zum Download im Mac App Store verfügbar sein. Über die Neuheiten informiert folgender Artikel.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Apple stellt 21,5-Zoll-iMac für 1.099 Euro vor

  • Am 18. Juni 2014 um 22:04 von Ken21

    Einfach nur unnötig.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *