Chromecast-Konkurrent: Mozilla widerspricht Gerüchten

Mozilla entwickelt laut eigener Aussage selbst keinen Streaming-Stick auf Basis von Firefox OS. Allerdings könnte ein Partner daran arbeiten.

Mozilla soll angeblich an einem Firefox-OS-basiertem Streaming-Stick nach dem Vorbild von Googles Chromecast arbeiten. Entsprechend lautende Gerüchte tauchten zumindest Ende vergangener Woche auf. Gegenüber Recode stellte das Unternehmen aber nun klar, dass es nicht selbst solch ein Gerät entwickle.

Googles HDMI-Streaming-Stick Chromecast (Bild: Sarah Tew/CNET)

Googles HDMI-Streaming-Stick Chromecast (Bild: Sarah Tew/CNET)

„Das ist kein Mozilla-Projekt, und wir stellen keine Geräte her“, sagte ein Mozilla-Sprecher. „Firefox OS ist eine offene Plattform, die jeder Firma offensteht, um darauf ohne Beschränkungen aufzubauen. Das bedeutet, dass Unternehmen mit verschiedenen Formfaktoren experimentieren können, die Firefox OS nutzen.“

GigaOM hatte am Freitag berichtet, dass Mozilla eng mit einem ungenannten Partner zusammenarbeite, um einen Streaming-Stick auf Basis von Firefox OS zu entwickeln. Es griff mit dem Bericht einen Twitter-Eintrag von Mozillas Developer Evangelist Christian Heilmann auf, der einen solchen Schluss zuließ.

Heilmann veröffentlichte vergangenen Donnerstag ein Bild des Sticks und schrieb dazu: „Ein vollständig offenes TV-Casting-Prototyp-Gerät mit Firefox OS. Offener Boot Loader und alles.“

GigaOM besorgte sich daraufhin nach eigenen Angaben solch einen Prototyp-Stick. Wie es in einem Video demonstriert, funktioniert er nicht nur exakt wie Googles Chromecast, sondern kann sogar einige Chromecast-Apps ausführen.

Bisher kommt Mozillas Firefox OS ausschließlich auf Smartphones zum Einsatz. Panasonic hat jedoch schon angedacht, es in Fernseher zu integrieren. Auch Tablets mit dem Betriebssystem sind in Planung.

[Mit Material von Björn Greif, ZDNet.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie sich mit Firefox aus? Testen Sie Ihr Wissen – mit 12 Fragen auf ITespresso.de.

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Chromecast-Konkurrent: Mozilla widerspricht Gerüchten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *