IFA: LG zeigt 21:9-Curved-UltraWide-Display und Monitor für Gamer

LGs UltraWide-Monitor bietet ein gebogenes 34-Zoll-Display mit einer Auflösung von 3,440 mal 1,440 Pixel. Der LG 24GM77 zielt auf Gamer ab und kommt mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz. Der LG 31MU97 ist mit einer 4K-Auflösung für professionelle Anwender gedacht.

LG wird auf der IFA, die vom 5. bis 10. September in Berlin stattfindet, seinen neuen, gebogenen UltraWide-Monitor „34UC97“ im 21:9-Format vorstellen. Weitere Highlights sind ein Digital-Cinema-4K-Monitor sowie ein Bildschirm speziell für Gamer.

 IFA: LG zeigt 21:9-Curved-UltraWide-Display und 144-Hz-Monitor für Gamer

LGs UltraWide-Monitor bietet ein gebogenes 34-Zoll-Display mit einer Auflösung von 3,440 mal 1,440 Pixel. Der LG 24GM77 zielt auf Gamer ab und kommt mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz. Der LG 31MU97 ist mit einer 4K-Auflösung für professionelle Anwender gedacht (Bild: LG).

LGs UltraWide-Display bietet einen 34 Zoll großen, leicht gekrümmtem IPS-Bildschirm im 21:9-Format mit einer Auflösung von 3,440 mal 1,440 Pixel. Der Monitor bietet zwei Thunderbolt-2-Anschlüsse zur Verbindung mit einem Apple Mac oder um weitere Anzeigen in Serie anzuschließen. Der Preis ist noch nicht bekannt. Günstig dürfte das Gerät allerdings nicht werden.

curved-ultrawide-monitor1

(Bild: LG)

Der 31-Zoll-Digital-Cinema-Monitor LG 31MU97 wird ebenfalls kein Schnäppchen sein. Er ist für den professionellen Einsatz konzipiert und bietet ein IPS-Display mit einer Ultra-HD-Auflösung von 4,096 mal 2,160 Pixel, um 4K-Inhalte in originaler Auflösung zu betrachten. Der Bildschirm bietet einen Blickwinkel von 178 Grad und kann laut LG 99 Prozent des Adobe RGB-Farbraums reproduzieren. Damit soll er sich besonders für Filmprofis, Fotografen und Designer eigenen.

Der LG 24GM77 zielt auf Gamer ab. Er bietet eine etwas niedrigere Auflösung als seine Kollegen, verfügt aber über eine besonders für rasante Spiele wie Ego-Shooter nützliche Bildwiederholrate von 144 Hz. Zudem reduziert LGs Dynamic-Action-Sync-Modus den Input-Lag und Motion 240 die Bewegungsunschärfe.

Auf der IFA wird auch LGs 21:9 Cine-View-All-in-One-PC, der über einen Intel-Core i5-Prozessor und 29-Zoll-Bildschirm verfügt, einen Auftritt erhalten.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IFA: LG zeigt 21:9-Curved-UltraWide-Display und Monitor für Gamer

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *