Xperia Z3: Livestream vom Sony-Event auf der IFA

Sony hält heute um 16.15 Uhr seine Pressekonferenz auf der IFA 2014 ab. Erwartet wird die Vorstellung des Sony Xperia Z3, Z3 Compact und Z3 Tablet Compact. Hier geht’s direkt zum Livestream vom Sony-Presseevent in Berlin.

Heute, um 16.15 Uhr deutscher Zeit startet Sonys Pressekonferenz auf der Internationalen Funkausstellung (IFA 2014) in Berlin. Wie es schon ein Teaser-Video von Sony auf Youtube andeutete, könnte das Unternehmen gleich drei neue Xperia-Geräte der Öffentlichtkeit präsentieren. Im Gepäck haben dürfte Sony den Nachfolger seines Android-Flaggschiffs Z2, das Xperia Z3 Compact und womöglich auch ein kleineres Xperia-Tablet.

Xperia Z3: Livestream vom Sony-Event auf der IFA

Sony hält heute um 16.15 Uhr seine Pressekonferenz auf der IFA 2014 ab. Erwartet wird die Vorstellung des Sony Xperia Z3, Z3 Compact und Z3 Tablet Compact. Hier geht’s direkt zum Livestream vom Sony-Presseevent in Berlin (Bild: CNET.com).

Wer Sonys Presse-Event nicht verpassen möchte, der kann es hier via Livestream über das Internet mitverfolgen. Alternativ führt folgender Link zum Live-Blog unserer amerikanischen Kollegen von CNET.com.

Sony Xperia Z3 Livestream

Xperia Z3

Die technischen Daten des Sony Xperia Z3 sind laut einem Bericht der Webseite GSMArena bereits ins Netz geraten. Aufnahmen des neuen Sony-Smartphones hält beispielsweise der Xperia-Blog bereit. Große Änderungen zum Vorgänger scheint es demnach nicht zu geben. Verbesserungen finden eher unter der Haube statt. So soll das identisch große 5,2-Zoll-Full-Display nun heller sein als zuvor und eine bessere Farbdarstellung bieten. Die Kamera bleibt wohl auch in der dritten Generation des Smartphones unverändert – zumindest was die die Auflösung betrifft. Allerdings soll sie höhere ISO-Werte erlauben und seine Performance bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert haben.

Als Prozessor soll wieder Qualcomms Snapdragon-801-Chip zum Einsatz kommen – allerdings in der schneller Ausführung mit 2,5 GHz Takt (MSM8974AC statt MSM8974AB v3). Der Geschwindigkeitsunterschied dürfte aber wie schon beim Sprung vom Z1 zum Z2 nur minimal sein. Schließlich verbaut Sony beim Z2 im Grunde denselben Chip. Mehr zu Ausstattung des Xperia Z2 hält unser Testbericht bereit. Der Speicher ist angeblich nach wie vor 16 GByte groß und kann per microSD-Kartenslot erweitert werden.

Das Design des Xperia Z3 soll sich leicht ändern. Die Ecken und Kanten sind angeblich mehr abgerundet als zuvor. Zudem wird das Gehäuse den durchgesickerten Daten zufolge mit 7,5 Millimetern etwas dünner als beim Vorgänger. Entgegen den Erwartungen wird das Gehäuse des Sony Xperia Z3 allerdings wie das des Vorgängers nach der IP55- und IP58-Zertifizierung gegen Wasser, Staub, Schmutz & Co. geschützt. Zuvor wurde noch vermutet, dass Sony den Schutz verbessert und seine Neuheiten wie das Xperia M2 Aqua nach der IP65- und IP68- oder gar IP69-Zertifizierung gegen Umwelteinflüsse schützt. Mit Kupfer wird Sony zudem eine neue Farbe einführen.

Xperia Z3 Compact

Zum Xperia Z3 Compact sind erst gestern Fotos aufgetaucht, die das neue Mini-Smartphone in voller Pracht zeigen. Veröffentlicht hat sie die Webseite Ausdroid. Die vermeintlichen technischen Daten sind ebenfalls schon durchgesickert. Laut dem Bericht kommt das kleine Xperia-Smartphone mit einem 4,6-Zoll-IPS-Display mit einer HD-Auflösung von 1.280 mal 720 Pixel. Wie beim Sony-Flaggschiff kommt Qualcomms Snapdragon-801-Chip mit 2,5 GHz zum Einsatz, dem aber nur 2 GByte RAM zur Seite stehen sollen. Die Exmor-RS-Kamera wird beim Compact nun auch Ultra-HD-Aufnahmen unterstützten, ansonsten aber wie gehabt mit 20,7 Megapixel auflösen. Wie beim Xperia Z3 dürfte sie allerdings auch bessere Aufnahmen bei wenig Licht schießen. Der Speicher des Z3 Compact soll nach wie vor 16 GByte groß sein. Den Akku bohrt Sony dagegen etwas auf. Er soll nun eine Kapazität von 2.600 mAh aufweisen. Daneben soll Sony auch am Design des Gerätes gefeilt und dem Gerät besonders dünne Display-Ränder verpasst haben. Das SIM-Kartenformat soll nun NanoSIM sein.

Xperia Z3 Tablet Compact

Das Xperia Z3 Tablet Compact kommt im Vergleich zu Sonys bisherigem Android-Tablet mit einem kleineren 8-Zoll-Full-HD-Display, so die aktuelle Gerüchteküche. Mit an Bord sind angeblich Qualcomms Snapdragon-801-CPU, 3 GByte AM, eine 8-Megapixel-Kamera und ein 4.500- bis 5.000-mAh-Akku. Für die IFA wird zudem noch die Vorstellung der Sony Smartwatch 3 erwartet. Einen Ausblick auf weitere Highlights der Internationen Funkausstellung aus den Bereichen Smartphones und Wearables liefert folgender Beitrag.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Xperia Z3: Livestream vom Sony-Event auf der IFA

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *