iPhone 6 kann ab sofort im Apple-Store vorbestellt werden

Das iPhone 6 und 6 Plus kann ohne Vertrag ab 699 Euro über den Apple-Store vorbestellt werden. Mit Vertrag haben es O2, Vodafone oder die Deutsche Telekom im Vorverkauf. Ab 19. September wird das neue iPhone 6 ausgeliefert.

Das Apple iPhone 6 kann ab sofort in beiden Versionen vorbestellt werden. Apples Online-Store ist seit wenigen Minuten wieder zu erreichen, nachdem Besucher am Morgen von einer Meldung vertröstet wurden, dass die Webseite bald wieder zugänglich ist. Daneben starten auch die Mobilfunkprovider O2, Vodafone und die Deutsche Telekom in diesen Augenblicken den Vorverkauf des iPhone 6 und iPhone 6 Plus.

iphone6_bestellen

Das iPhone 6 und 6 Plus kann ohne Vertrag ab 699 Euro über den Apple-Store vorbestellt werden. Mit Vertrag haben es O2, Vodafone oder die Deutsche Telekom im Vorverkauf. Ab 19. September wird das neue iPhone 6 ausgeliefert (Screenshot: CNET.de, Bild: Apple).

O2

Bei O2 lässt sich das neue Apple-Smartphone in allen Shops und Partner-Shops sowie über die O2-Webseite vormerken. Hier geht’s zur Vorbestellung des iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Alternativ nimmt O2 Vorbestellungen auch telefonisch unter der Nummer +49 89 787979409 an. Mit dem Tarif O2 Blue All-in L kostet das 16-GByte-Modell beispielsweise einmalig 269 respektive 379 Euro zuzüglich einer Monatsgebühr von 49,99 Euro (ohne Online-Rabatt). Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

Vodafone

Bei Vodafone können sich Kunden das iPhone 6 ebenfalls über die Webseite vormerken. Vor Kurzem wurde noch eine Fehlermeldung ausgegeben. Jetzt ist es möglich, das iPhone 6 und 6 Plus mit den Smart-, Red und dem Black-Tarifen vorzubestellen. Hier geht’s zur Vodafone-Webseite. Mit dem Tarif Red M kostet das iPhone 6 mit 16 GByte 129,89 in der 4,7-Zoll- und 229,89 in der 5,5-Zoll-Variante. Pro Monat fallen ohne Online-Rabatt 64,99 Euro an. Gebunden sind Kunden an den Vertrag wie bei O2 für 24 Monate.

Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom hat das iPhone 6 natürlich auch im Programm. Das iPhone 6 und 6 Plus mit 16 GByte ist mit dem Tarif MagentaMobil M (L beim Plus) beispielsweise für einmalig 99,95 Euro erhältlich. Monatlich fallen ohne Online-Rabatt 59,95 beziehungsweise 69,95 Euro an. Die Vertraglaufzeit beträgt auch hier 24 Monate.

Apple Online Store

Über den Apple Online Store kann das iPhone 6 auch ohne Vertrag vorbestellt werden. Apple bietet das kleiner Modell für 699 Euro (16 GByte), 799 (64 GByte) beziehungsweise 899 Euro (128 GByte) an. Die Plus-Version ist entsprechend jeweils 100 Euro teurer. Die Auslieferung beginnt am 19. September ab 8 Uhr.

Die am Dienstagabend vorgestellte neue iPhone-Generation kommt wie erwartet in zwei Größen. Das iPhone 6 verfügt über eine Displaydiagonale von 4,7 Zoll. Das iPhone 6 Plus stößt mit seinem 5,5-Zoll-Bildschirm in die bereits etablierte “Phablet”-Kategorie. Die Geräte besitzen abgerundete Kanten und sind 6,9 beziehungsweise 7,1 mm dick und damit flacher als das iPhone 5S. Zu den wichtigsten Neuerungen beider Modelle zählen neben dem Design der verbaute A8-Prozessor, verbesserte Kameras und ein NFC-Modul, das den Bezahldienst Apple Pay ermöglicht. Auf beiden Modellen ist bereits iOS 8 installiert. Für andere Nutzer steht die neue Version von Apples Mobilbetriebssystem ab dem 17. September zum Download bereit. Sie ist ab dem iPhone 4S lauffähig, aber manche Funktionen sind nicht auf allen Geräten verfügbar. Nähere Informationen zum iPhone 6 und ein erstes Hands-on hält folgender Artikel bereit.

Weitere Links zum Thema:

 

[Mit Material von Kai Schmerer, ZDNet.de]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iPhone 6 kann ab sofort im Apple-Store vorbestellt werden

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *