Archos 50b Platinum: 5-Zoll-Smartphone mit Quad-Core-CPU für 150 Euro

Das Android-Smartphone Archos 50c Platinum bietet weiterhin Dual-SIM-Support, 4 GByte Speicher und eine 8-Megapixel-Kamera. Auch das Archos 45c Platinum ist ab sofort erhältlich. Es kommt mit einem kleineren 4,5-Zoll-IPS-Display und einer niedriger auflösenden 5-Megapixel-Kamera, kostet dafür aber auch 40 Euro weniger.

Das auf der IFA in Berlin vorgestellte Android-Smartphone Archos 50b Platinum steht laut Hersteller ab sofort in Deutschland zum Verkauf. Es verfügt über ein 5 Zoll großes IPS-Display, wird von einer Quad-Core-CPU angetrieben und kostet nur 149,99 Euro. Das mit seinem 4,5-Zoll-Bildschirm und Preis von 109,99 Euro etwas kleinere und noch günstigere Archos 45c Platinum ist ebenfalls ab sofort erhältlich.

archos_50b_04

Der 5-Zoll-Bildschirm des Archos 50b Platinum löst mit 960 mal 540 Pixel auf (Bild: CNET.de).

Bisher haben die Archos-Smartphones aber nur wenige Händler gelistet. Das 50b Platinum haben wir bei Expert-Technomarkt und dem Boomstore entdeckt. Im Sortiment hat es auch Media Markt. Allerdings ist es bei dem Einzelhändler noch nicht verfügbar. Das Archos 45c Platinum hat auch Expert-Technomarkt im Programm, auf Lager ist es aktuell aber nicht. Zudem ist es mit 113 Euro noch etwas teurer als die UVP.

Der blickwinkelstabile 5-Zoll-IPS-Bildschirm des Archos 50b Platinum löst mit 960 mal 540 Pixel auf. Das Gerät wird von der Quad-Core-CPU Mediatek MT6582 mit 1.3 GHz Takt angetrieben und kommt mit 512 MByte RAM. Unserem Ersteindruck von der IFA zufolge läuft das System zum Großteil flüssig. Beim Starten von Apps & Co. muss man sich aber im Vergleich zu teureren Smartphones einen kurzen Moment länger gedulden.

archos_50b_02

Das IPS-Display ist blickwinkelstabil (Bild: CNET.de).

Zur weiteren Ausstattung gehören 4 GByte interner Speicher, ein microSD-Kartenslot (bis zu 64 GByte), eine 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz und Full-HD-Video-Recording, eine 2-Megapixel-Front-Webcam und ein 1900-mAh-Akku, der sich bei Bedarf auch auswechseln lässt.

archos_50b_01

Das Archos 50b Platinum verfügt über eine 8-Megapixel-Kamera. Das Gehäues ist aus Hochglanz-Plastik (Bild: CNET.de).

An Kommunikationsmöglichkeiten bietet das Smartphone GSM, GPRS, EDGE sowie UMTS samt Datenturbo HSDPA (21 MBit/s, 5,6 MBit/s). Zudem sind WLAN, WiFi Direct, DLNA, Bluetooth und A-GPS mit an Bord. Dual-SIM-fähig ist das Archos 50c Platinum ebenfalls. Das heißt, es bietet Platz für zwei SIM-Karten – beispielsweise für eine private und geschäftliche Nutzung.

archos_50b_03

Der microUSB-Anschluss zum Laden des Smartphones sitzt an der Unterseite des Gerätes (Bild: CNET.com).

Als Betriebssystem kommt Android 4.4.2 zum Einsatz. Das Gehäuse ist aus glänzendem Plastik und misst 14,6 mal 7,3 Zentimeter in der Höhe und Breite. Mit 8,3 Millimeter ist es angenehm dünn. Das Gewicht beträgt 160 Gramm. Die Haptik erinnert an die früheren Samsung-Galaxy-Geräte mit ihren Hochglänz-Kunststoff-Gehäusen, die nicht jedermanns Sache sein dürften. Zudem sind sie anfällig für Fingerabdrücke.

archos_50b_05

Das Gehäuse ist 8,3 Millimeter dünn (Bild: CNET.de).

Im Preis inbegriffen sind eine 8 GByte große Speicherkarte sowie drei Wechselcover und eine transparente Schutzhülle. Die Informationen zu dem Gerät hält Archos auch nochmals auf seiner Webseite bereit.

Das Archos 45c Platinum verfügt über ein kleineres 4,5-Zoll-FVGA-Display mit 854 mal 480 Bildpunkten, bietet aber dieselbe Quad-Core-CPU und Arbeitsspeicherausstattung wie das 50b. Der Speicher ist ebenfalls 4 GByte groß und lässt sich erweitern. Der Akku ist mit 1700 mAh etwas kleiner, kann aber ebenfalls ausgewechselt werden. Ein weiterer Unterschied ist die niedriger auflösende 5-Megapixel-Kamera, die aber auch Videos mit 1080p aufnimmt und über einen LED-Blitz verfügt.

archos_45cplatinum-slide_01

Archos 45c Platinum (Bild: Archos).

Ansonsten bietet es wie das etwas teurere Modell Dual-SIM-Support, GSM, GPRS, EDGE, UMTS, WLAN, GPS, Bluetooth, eine Front-Cam sowie Android 4.4.2 also OS. Das Gehäuse des Archos 45c Platinum ist mit 13,3 mal 6,7 Zentimetern etwas kompakter als das des 50b Platinum. Mit 8,9 Millimetern dafür aber etwas dicker. Das Gerät wiegt etwa 138 Gramm. Alle Daten hält Archos auch nochmals im Netz bereit.

[Mit Material von Andre Borbe, ITespresso.de]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Archos 50b Platinum: 5-Zoll-Smartphone mit Quad-Core-CPU für 150 Euro

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *