HTC Nexus 9: erstes Bild des neuen Google-Tablets

Das Foto zeigt die Rückseite des Android-Tablets Nexus 9 samt Nexus-Schriftzug und HTC-Logo. Es scheint ähnlich wie das Nexus 5 mit einer matten Softtouch-Oberfläche ausgestattet zu sein. Daneben ist das Google-Tablet auch bei der Bluetooth-Behörde FCC aufgetaucht.

Das von HTC gefertigte Google-Tablet Nexus 9, das auch unter den Spitznamen “Flounder” oder “Volantis” bekannt ist, zeigt sich auf einem ersten Bild im Netz. Veröffentlicht hat den Schnappschuss der Twitter-Account @upleaksHier geht’s direkt zu der Aufnahme.

HTC Nexus 9: erstes Bild des neuen Google-Tablets

(Bild: Nexus 7, CNET.com).

Das Foto zeigt die Rückseite des Android-Tablets samt dem typischen Nexus-Schriftzug und dem Logo von HTC. Die Rückseite des Nexus 9 scheint ähnlich wie beim Nexus 5 mit einer matten Softtouch-Oberfläche beschichtet zu sein. In der linken, oberen Ecke sitzt die rückseitige Kamera mit LED-Blitz. Rechts daneben sind noch weitere Aussparungen zu sehen. Welchen Funktionen sie dienen, das ist bisher noch nicht bekannt. Der microUSB-Anschluss zum Laden des Gerätes sitzt wie üblich an der Unterseite.

Wie die chinesische Webseite Blog of Mobile berichtet, hat das Nexus 9 auch bereits die Zertifizierung der US-Zulassungsbehörde FCC erhalten. Daraus geht hervor, dass es das Nexus-Tablet in zwei Varianten mit 16 und 32 GByte Speicher geben wird. Zuvor sollten maximal 64 GByte Speicher verbaut sein. Mit an Bord sind auch Bluetooth, NFC und WLAN 802.11ac.

Die weitere Ausstattung des Android-Tablets soll Nvidias CPU Tegra K1 umfassen, die passend zum neuen Android L auf der 64-Bit-Architektur basiert. Das Display des Android-Tablets bietet den meisten Spekulationen zufolge eine Diagonale von 8,9 Zoll. Die Auflösung beträgt angeblich wie beim Kindle Fire HDX 8.9 2560 mal 1600 Pixel.

Die Kamera soll mit 8 Megapixel auflösen. Die bekannten Boomsound-Lautsprecher, die die HTC Corporation auch beim HTC One (M8) oder Desire 816 verbaut, sollen auch beim Tablet für ordentlichen Stereo-Sound sorgen.

Weiteren Gerüchten zufolge soll HTC auch eine Reihe an Zubehör für das Tablet entwickeln – darunter  eine Schutzhülle, die das Android-Gerät um eine Tastatur ergänzt. Es soll sich via Bluetooth 4.0 mit dem HTC Volantis verbinden. Das Pairing soll mittels eines NFC-Chips angestoßen werden. Ein 450-mAh-Akku versorgt die Tastatur angeblich mit Strom. Darüber hinaus soll sich die Schutzhülle dank integrierter Magneten ähnlich wie Apples Smart Cover als Standfuß nutzen lassen.

Es wird erwartet, dass das Nexus 9 Mitte Oktober vorgestellt wird. Es soll ab Werk natürlich mit der nächsten Android-Version ausgestattet sein, die Google bisher nur Android L nennt.

Neben dem vermeintlichen Android-Tablet Nexus 9 wird Google auch noch ein Smartphone in diesem Jahr herausbringen. Es wird voraussichtlich von Motorola gefertigt und soll im Grunde wie eine größere Version des neuen Moto X aussehen. Nähere Informationen liefert der Artikel Nexus 6 soll mit 5,9-Zoll-Display und 3200-mAh-Akku kommen.

Die kommende Android-Version hatte Google auf seiner Entwicklerkonferenz I/O in San Francisco vorgestellt. Android L bringt eine neue Benutzeroberfläche namens Material Design, erweiterte und intelligent sortierte Benachrichtigungen, neue Multitasking-Funktionen, 64-Bit-Support sowie Performance- und Akkulaufzeitverbesserungen mit sich. Laut Google soll Android L im Herbst erscheinen. Nähere Informationen liefert folgender Artikel. Einen ersten Performance-Vergleich zwischen Android L und Android 4.4.4 gibt es hier.

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Christian Schartel
Autor: Christian Schartel
Redakteur
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu HTC Nexus 9: erstes Bild des neuen Google-Tablets

  • Am 6. Oktober 2014 um 18:26 von Bert

    Ähm, auf eurem Foto oben ist aber ganz offensichtlich ein Tablet mit Asus Schriftzug?

  • Am 6. Oktober 2014 um 19:16 von hosibaer

    Also ich seh da ein ASUS Loge aber vielleicht kann ich auch nicht lesen

    • Am 6. Oktober 2014 um 19:27 von Christian Schartel

      Hallo, sie lesen richtig. Das Bild vom Nexus 9 ist im Text verlinkt 😉

      Beste Grüße, CNET.de-Redaktion

  • Am 6. Oktober 2014 um 21:20 von Oliver

    Hat ASUS HTC übernommen? War ein Witz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *