Skype hat Oberflächen für Desktop-Anwendungen aktualisiert

Das neue Design soll insbesondere Messaging und Sharing für die Anwender vereinfachen. Vom neuen Skype für Windows steht eine Vorschauversion zum Download bereit, Skype für Mac 7.0 ist bereits freigegeben.

Chatten mit dem neuen Skype für Windows (Bild: Microsoft)

Chatten mit dem neuen Skype für Windows (Bild: Microsoft)

„Wenn Sie bereits Skype auf Mobilgeräten nutzen, dann werden Ihnen einige der Neuerungen bekannt vorkommen“, heißt es in einem entsprechenden Blogeintrag. „Wir haben für eine konsistente Skype-Erfahrung gesorgt, ob Sie Ihr Mobilgerät oder ihren Desktop-PC benutzen. Sie sehen jetzt Minibilder Ihrer Kontakte, ein neues Chatdesign im Sprechblasenstil sowie einheitliche Symbole für Chat, Videogespräche und Audioanrufe.“

Anlass ist Microsofts Freigabe von Skype für Mac 7.0 und die Bereitstellung einer Vorschauversion des neuen Skype für Windows zum Download. Beide fallen durch ein aktualisiertes Design auf, das insbesondere Messaging und Sharing für die Anwender vereinfachen soll.

Mehr Multitasking mit Skype für Mac 7.0 (Bild: Microsoft)

Mehr Multitasking mit Skype für Mac 7.0 (Bild: Microsoft)

Geteilte Fotos sollen in Microsofts Kommunikationslösung jetzt immer dort auftauchen, wo sie erwartet werden. Während einer Chat-Konversation werden sie „inline“ dargestellt und benötigen keine zusätzlichen Klicks für die Betrachtung. Filesharing wird übersichtlicher durch gekennzeichnete Dateitypen – so lassen sich etwa Office-Dokumente und PDFs durch die jeweiligen Dateisymbole auseinanderhalten.

In der Windows-Variante erleichtert eine Vorschau der Nachrichten bei ungelesenen Chats, Konversationen zu folgen. Mit seinem neuen Design präsentiert Skype für Mac Instant Messaging direkt neben Video- und Audiogesprächen. Ohne das Gespräch verlassen zu müssen, können Nachrichten, Fotos oder Dateien ausgetauscht werden. Die seit April kostenlosen Video-Gruppengespräche funktionieren laut Microsoft jetzt reibungsloser auf beiden Desktop-Betriebssystemen.

[Mit Material von Bernd Kling, ZDNet.de]

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Skype hat Oberflächen für Desktop-Anwendungen aktualisiert

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *