Erster Screenshot von HTC Sense 7 durchgesickert

Der Screenshot von HTC Sense 7 zeigt die Geräteeinstellungen. Die Benutzeroberfläche soll sich farblich jeder geöffneten App anpassen, die für das neue Material Design von Android 5.0 Lollipop optimiert wurde.

Die HTC Sense-Oberfläche zeigt sich in der kommenden Version 7 auf einem ersten Screenshot im Netz. Veröffentlicht hat ihn die Webseite YouMobile. Dem ersten Eindruck nach scheint sich HTC beim Design seiner Benutzeroberfläche nicht allzu weit vom Aussehen von Android 5.0 Lollipop samt dem neuen Material Design zu entfernen. Hier geht’s zu dem Screenshot.

Erste Screenshots von HTC Sense 7 durchgesickert

So sieht HTCs Sense-Oberfläche in der Version 6.0 aus. Den Screenshot der Version 7 hält der vorangegange Link bereit (Bild: CNET.de).

YouMobile weist darauf hin, dass der Screenshot möglicherweise noch eine sehr frühe Version der Sense-Oberfläche zeigt und sich an dem Design noch etwas ändern könnte.

Wirklich viel gibt es von HTC Sense 7 aktuell auch noch nicht zusehen. Der Screenshot zeigt den Info-Bildschirm mit der Android- und HTC-Sense-Version aus den Geräteeinstellungen. Screenshots vom Homescreen, dem App-Drawer, Blinkfeed & Co. liegen aktuell noch nicht vor.

Laut YouMobile passt sich HTCs Sense-7-UI jeder App an, die für Googles Material Design optimiert wurde. Die Benutzeroberfläche färbt beispielsweise den Bereich der Software-Tasten sowie die Benachrichtigungsleiste entsprechend der Farbe der gerade geöffneten App ein. Dies soll der zweite von YouMobile veröffentlichte Screenshot verdeutlichen. Darauf ist die App Battery Widget Reborn (Beta) zu sehen, an die HTC Sense seine Farbe angleicht. Daneben soll HTC Sense 7 auch wieder Themes mitbringen. Weitere Informationen gibt es aktuell noch nicht.

Es wird erwartet das Google die finale Version von Android 5.0 Lollipop nächste Woche am 3. November freigibt. HTC kündigte die weltweite Auslieferung von Android 5.0 Lollipop für das One (M8) sowie den Vorgänger One (M7) “innerhalb von 90 Tagen nach Erhalt der finalen Software von Google” an. Damit dürften die Updates noch vor Februar 2015 erscheinen. “Kurz danach” sollen andere Modelle der One-Reihe sowie weitere ausgewählte Geräte ein Update erhalten.

[Mit Material von Scott Webster, CNET.com]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Erster Screenshot von HTC Sense 7 durchgesickert

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *