Volks-Tablet Trekstor SurfTab Wintron 10.1 ab 199 Euro erhältlich

Das Volks-Tablet Trekstor Surftab Wintron 10.1 kostet 199 Euro in der WLAN- und 249 Euro in der UMTS-Ausführung. Eine vollwertige Tastatur ist als Zubehör ab Mitte November für knapp 50 Euro erhältlich. Das 10,1-Zoll-Tablet läuft mit Windows 8.1 und wird von einer Intel-Atom-CPU angetrieben.

Trekstor bietet das SurfTab Wintron 10.1 ab sofort als „Volks-Tablet“ in einer gemeinsamen Aktion mit BILD.de in Deutschland an. Das erste Tablet des Unternehmens mit Microsofts Betriebssystem Windows 8.1 samt Bing-Suche ist als WLAN-Modell oder Ausführung mit 3G Modul für 199 respektive 249 Euro im Handel erhältlich. Auf Lager hat es aktuell beispielsweise der Online-Shop Notebooksbilliger. Bei Amazon ist es laut Webseite derzeit noch nicht vorrätig. Bei Einzelhändlern wie Media Markt oder Saturn haben wir es bisher nicht entdeckt.

IMG_4491-Kopie

Das Volks-Tablet Trekstor Surftab Wintron 10.1 kommt mit einem 10,1-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 mal 800 Pixel (Bild: Gizmodo.de).

Das Trekstor Surftab Wintron 10.1 sollte nicht mit dem Ende März 2014 erschienen Volks-Tablet von Trekstor verwechselt werden, das bei einer Google-Suche nach „Volks-Tablet“ noch als erste Treffer angezeigt wird. Das neue Volks-Tablet ist mit Windows 8.1 statt Android ausgestattet und misst 259 mal 173 mal 9 Millimeter. Das Gewicht schlägt mit 661 Gramm (668 Gramm in der 3G-Variante) zu Buche. Das Gehäuse des Windows-Tablets besteht aus Kunststoff und ist an den Rändern mit einer silbernen Chrome-Leiste verziert. Die Rückseite ist ähnlich gemustert wie die des Samsung Galaxy S5.

IMG_4503-Kopie

Das Gehäuse des Volks-Tablet Trekstor Surftab Wintron 10.1 ist aus Kunststoff (Bild: Gizmodo.de).

Das IPS-Display ist 10,1 Zoll groß und löst mit 1.280 mal 800 Pixel auf. Dies entspricht einer Pixeldichte von 150 ppi. Angetrieben wird das Volks-Tablet TrekStor SurfTab Wintron 10.1 von der Intel-Atom-CPU Z3735F. Die vier Kerne takten mit bis zu 1,83 GHz. An RAM sind 2 GByte integriert. Der interne Speicher ist 32 GByte groß und kann dank eines microSD-Kartenslot erweitert werden.

IMG_4490-Kopie

Das Volks-Tablet Trekstor Surftab Wintron 10.1 wird nicht per microUSB-Anschluss geladen (Bild: Gizmodo.de)

Der Akku hat eine Kapazität von 7000 mAh. Bei voller Bildschirmhelligkeit hält das Volks-Tablet knapp 4,5 Stunden beim Anschauen eines Youtube-Videos (720p) durch.Der Artikel Tablets: Akkulaufzeiten im Vergleich erlaubt einen Vergleich mit zahlreichen weiteren Tablets. Geladen wird das Tablet übrigens mit einem proprietären 1,5-Ampere-Netzteil und nicht wie üblich via microUSB.

IMG_4496-Kopie

Die Anschlüsse des Volks-Tablets Trekstor Surftab Wintron 10.1 (Bild: Gizmodo.de).

Das TrekStor SurfTab Wintron 10.1 kommt mit zwei Kameras. Auf der Rückseite ist eine 5-Megapixel-Knipse für gelegentliche Schnappschüsse, auf der Vorderseite eine 2-Megapixel-Webcam für Videotelefonie verbaut. Zur weiteren Ausstattung gehören eine USB-2.0-Buchse, ein micro-USB-2.0-Anschluss, Bluetooth 4.0, ein Kartenleser, ein micro-HDMI-Ausgang, Miracast, ein Mikrofon und zwei Stereo-Lautsprecher auf der Rückseite, die für eine ordentliche Soundwiedergabe sorgen. WLAN ist nach den Standards 802.11b/g/n unterstützt. Das UMTS-Modul unterstützt das 2100-MHz-Frequenzband.

IMG_4502-Kopie

Die Stereolautsprecher des Volks-Tablet Trekstor Surftab Wintron 10.1 bieten eine ordentliche Lautstärke (Bild: Gizmodo.de).

Als Betriebssystem ist Microsoft Windows 8.1 samt Bing-Suche vorinstalliert. Das SurfTab Wintron 10.1 kommt mit einem Jahresabonnement von Office 365 Personal. Microsoft hatte diese Woche angekündigt, Kunden von Office 365 Home, Personal und University künftig unbegrenzten Speicher bei OneDrive zur Verfügung zu stellen. Bis zur Umstellung sind 1 TByte Speicher kostenlos nutzbar. Daneben sind beim Volks-Tablet 60 Skype-Minuten pro Monat inklusive. Im Kaufpreis enthalten sind auch drei Monate BILDplus-Digital-Mitgliedschaft, die Zugriff auf alle BildPlus- und Bundesliga-Inhalte sowie Apps für Smartphones, Tablets und Smart-TVs bei Bild.de ermöglicht. Der Gutschein befindet sich in der Volks-Tablet-Verpackung. Die Aktivierung ist optional.

IMG_4488-Kopie

Im Lieferumfang sind ein Jahresabonnement von Office 365 Personal, 60 Skype-Minuten pro Monat und eine dreimonatige BILDplus-Digital-Mitgliedschaft enthalten (Bild: Gizmodo.de).

Als Zubehör wird Trekstor für das Volks-Tablet Surftab Wintron 10.1 ab Mitte November noch eine vollwertige Tastatur mit integriertem Mauspad (TrekStor Keyboard W10a) für 49,90 Euro anbieten. Diese dient nicht nur zum Tippen, sondern gleichzeitig auch als Schutzhülle und Standfuß.

keyboard_w101a_

Ab Mitte November bietet Trekstor auch das Keyboard W10a für knapp 50 Euro als Zubehör an (Bild: Trekstor).

Unsere Schwesterseite Gizmodo.de hat das Volks-Tablet Trekstor Surftab Wintron 10.1 bereits einem Test unterzogen:

[Mit Material von Matthias Sternkopf, Gizmodo.de]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Volks-Tablet Trekstor SurfTab Wintron 10.1 ab 199 Euro erhältlich

  • Am 4. Dezember 2014 um 13:03 von Verena

    Würde sich das tablet für Studenten eignen? Vorlesungsfolien ansehen, Office…
    Würde Spss darauf laufen? Danke

    • Am 4. Dezember 2014 um 16:44 von Phill

      Ja, dafür ist es bestens geeignet!
      Es ist ein „normales“ Windows drauf installiert und deshalb kannst du Office wie gewohnt benutzen.

  • Am 6. Dezember 2014 um 13:57 von michael

    Kann man win 7 aufspielen?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *