Lenovo Yoga Tablet 2: 13-Zoll-QHD-Modell mit mehr Speicher und RAM vorgestellt

Das neueste Modell der Lenovo-Yoga-Tablet-2-Serie kommt mit einem 13-Zoll-QHD-Display, einer Intel-Atom-CPU, 4 GByte RAM, 64 GByte Speicher, einem 12.800-mAh-Akku und Microsoft Windows 8.1 als OS. In den USA ist das Tablet ab November für knapp 700 Dollar erhältlich.

Lenovo hat das Yoga Tablet 2 nun auch in einer Variante mit 13-Zoll-Display vorgestellt. Damit komplettiert es die Anfang Oktober eingeführte Yoga-Tablet-2-Serie, die bisher aus einem 8- und 10-Zoll-Modell bestand. Das 13 Zoll große Lenovo Yoga Tablet 2 kommt mit einem identischen Design und läuft wie die beiden anderen Modelle mit Microsoft Windows 8.1. Ob es auch ein Android-Modell geben wird, das ist nicht bekannt.

lenovo-yoga-tablet-2-windows-0355-001

Die magnetische Bluetooth-Tastatur ist voraussichtlich im Lieferumfang enthalten (Bild: CNET.com).

Wie üblich bietet das Lenovo-Tablet die verschieden Anwendungsmodi „Hold“, „Stand“ und „Tilt“ und kann mit einer magnetischen Bluetooth-Tastatur verbunden und so auch als Laptop genutzt werden. Die Unterschiedene zu den kleinen Varianten sind ein höher auflösendes QHD-Display und ein größerer Arbeits- sowie interner Speicher.

Das Lenovo Yoga Tablet 2 verfügt wie das Pro-Modell über ein 13,3-Zoll-IPS-Display mit einer QHD-Auflösung von 2560 mal 1440 Pixel. Angetrieben wird es ebenfalls von Intels Vierkern-Prozessor Atom Z3745 mit einer Basistaktrate von 1,33 GHz  (Burstmodus 1,86 GHz) und integrierter Intel-HD-Grafik. Mit 4 GByte RAM ist der Arbeitsspeicher jedoch doppelt so groß wie beim Pro und den 8- beziehungsweise 10-Zoll-Modellen. Den internen Speicher hat Lenovo beim 13 Zoll Yoga Tablet 2 ebenfalls von 32 auf 64 GByte aufgestockt. Er lässt sich auch hier mittels einer microSD-Karte um bis zu 64 GByte erweitern.

Der Akku ist beim neuen Lenovo Yoga Tablet 2 mit 12.800 mAh ebenfalls ein gutes Stück stärker. Trotz der höheren Kapazität sorgt er laut Herstellerangaben aber wie beim Pro (9600 mAh) für eine identische Laufzeit von bis zu 15 Stunden. Die kleineren 8- und 10-Zoll-Modelle kommen Lenovo zufolge auf eine etwas höhere Akkulaufzeit von 18 Stunden. Gegenüber dem Modell aus dem letzten hat sich die Laufzeit aber um drei Stunden verbessert.

In der Vorderseite verbaut Lenovo auch bei diesem Modell eine 1,6-Megapixel-Kamera, in der Rückseite eine mit 8-Megapixel-Auflösung. Einen eingebautem Projektor gibt es bei diesem Modell nicht.

lenovo-yoga-tablet-2-windows-0370-005

Die Stereolautsprecher samt Subwoofer beim Anschauen von Filmen und Videos für einen ordentlichen Sound sorgen (Bild: CNET.com).

An Kommunikationsmöglichkeiten und Schnittstellen bietet das Tablet ebenfalls Dual-Band-WiFi nach WLAN 802.11a/b/g/n, Bluetooth 4.0, einen microHDMI-Ausgang und microUSB. Ein Modell mit UMTS/LTE-Modul dürfte auch wieder optional zu Wahl stehen. Für den Ton sorgen ein JBL-Soundsystem mit zwei 1,5-Watt-Stereolautsprechern auf der Vorderseite und einem 5-Watt-Subwoofer auf der Rückseite – alles mit Dolby Audio and Wolfson Master HiFi.

Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows 8.1 zum Einsatz. Das Yoga Tablet 2 Pro misst 324,1 mal 221 mal 3,7 bis 14 Millimeter und wiegt 1,03 Kilogramm. Es soll ab November zu einem Preis von knapp 700 Dollar in den USA in Handel kommen. Informationen zu einem Marktstart in Deutschland gibt es bislang nicht.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lenovo Yoga Tablet 2: 13-Zoll-QHD-Modell mit mehr Speicher und RAM vorgestellt

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *