WhatsApp führt blaue Häkchen für „Nachricht gesehen“ ein

Der WhatsApp-Client färbt unter iOS und Android die zwei Häkchen hinter dem Zeitstempel einer Nachricht blau ein, sobald der Empfänger die Nachricht gesehen hat. Ein Update von WhatsApp ist dafür nicht nötig.

WhatsApp hat seine App für Android und iOS um eine offenbar noch experimentelle Funktion erweitert, die Nutzern nun auch anzeigt, ob ein Empfänger eine gesendete Nachricht gesehen hat – oder nicht. Ein Update der App ist dafür nicht erforderlich.

whatsapps_blau1

Der WhatsApp-Client färbt unter iOS und Android die zwei Häkchen hinter dem Zeitstempel einer Nachricht blau ein, sobald der Empfänger die Nachricht gesehen hat. Ein Update von WhatsApp ist dafür nicht nötig (Screenshot: CNET.de).

Allerdings muss der WhatsApp-Client in der neusten – oder einer neueren – Version vorliegen. Unter Android ist dies 2.11.432. Auf einem Gerät mit einem älteren WhatsApp-Client (2.11.399) war das neue Feature jedenfalls nicht verfügbar. Gegebenenfalls muss die Android-App also zuvor aktualisiert werden.

Bislang hat WhatsApp lediglich angezeigt, dass eine Nachricht versendet und beim Empfänger angekommen ist. Dies symbolisiert die App mit einem beziehungsweise zwei Häkchen, die hinter dem Zeitstempel einer Nachricht auftauchen. Jetzt färben sich die zwei Häkchen blau, wenn der Chatpartner die Nachricht gesehen hat.

Ob der Empfänger sie tatsächlich auch gelesen hat, das bleibt allerdings weiterhin offen. Denn die blauen Häkchen werden angezeigt, sobald die entsprechende Konversation in WhatsApp aufgerufen wird. Schließlich könnte der Gesprächspartner die Nachricht nach dem Aufrufen aus Zeitmangel nicht gelesen haben. Es ist nicht einmal mit Sicherheit gesagt, dass die Nachricht überhaupt gesehen wurde. Der Empfänger könnte das Smartphone auch mit eingeschaltetem Display neben sich liegen haben, ohne drauf zu schauen. Noch graue Häkchen garantieren ebenfalls nicht, dass eine Nachricht noch nicht gelesen wurde. Schaut man lediglich in die Benachrichtigungsleiste, färben sich die Häkchen nämlich nicht blau.

Abschalten lässt sich die Funktion bisher noch nicht. Eine Einstellung dafür wird WhatsApp aber voraussichtlich mit einem Update nachreichen. [Update:] Die blauen Häkchen können inzwischen über die Einstellungen abgeschaltet werden.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu WhatsApp führt blaue Häkchen für „Nachricht gesehen“ ein

  • Am 6. November 2014 um 19:13 von Tina

    Wieso habe ich nur bei einigen Kontakten blaue haken? Die Kontakte, bei denen keine sind, haben aber ebenfalls die neuste WhatsApp Version.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *