Acer Aspire V Nitro Black Edition: Highend-Notebook nicht nur für Gamer

Das Aspire V Nitro Black Edition kommt mit einer Nvidia GeForce GTX 860M sowie einem Intel-Core-i7-Prozessor mit 2,5 GHz und ist für grafikintensive Anwendungen wie Foto- oder Video-Bearbeitung, Spiele oder das Erstellen von 3D-Animationen ausgelegt.

Mit dem Aspire V Nitro Black Edition (VN7-591G) erweitert Acer sein Portfolio um ein Highend-Notebook, das vor allem für grafikintensive Anwendungen wie Foto- oder Video-Bearbeitung, Spiele oder das Erstellen von 3D-Animationen konzipiert ist. Dafür ist es mit einer Nvidia GeForce GTX 860M mit bis zu 4 GByte Grafikspeicher ausgestattet.

Acer Aspire V 15 Nitro VN7-591G Black Edition (Bild: Acer)

Acer Aspire V 15 Nitro VN7-591G Black Edition (Bild: Acer)

Angetrieben wird das Acer-Notebook von einem Core-i7-Prozessor von Intel mit 2,5 GHz Taktrate. Das Aspire V Nitro Black Edition kann mit bis zu 16 GByte Arbeitsspeicher bestückt werden. Acer bietet das Gerät mit unterschiedlichen Festplatten an. Käufer können Modelle mit bis zu 2 TByte zusammen mit SSDs mit bis zu 256 GByte auswählen.

Das 4K-Display des Aspire V Nitro Black Edition hat eine Diagonale von 15,6 Zoll und bietet eine Auflösung von 3840 mal 2160 Bildpunkten. Zudem verfügt er über eine LED-Hintergrundbeleuchtung und ist entspiegelt.

Das High-End-Notebook unterstützt WLAN (802.11 ac/b/g/n) – im 2,4- sowie 5-GHz-Band – sowie Bluetooth 4.0. Zudem bietet es Anschlussmöglichkeiten via Gigabit Ethernet, SD-Karte, HDMI und über drei USB-3.0-Ports. Auch eine HD-Webcam ist an Bord. Für den richtigen Sound sollen vier integrierte Lautsprecher mit insgesamt 8 Watt Leistung sorgen.

Die Maße betragen 38,9 mal 25,7 Zentimeter bei einer Höhe von 2,1 bis 2,3 Zentimetern. Das Gewicht gibt Acer mit rund 2,4 Kilogramm an. Der Akku verfügt über eine Kapazität von 4605 mAh und soll eine Laufzeit von bis zu vier Stunden ermöglichen – was für ausgedehntes Spielen gerade so ausreichen dürfte.

Das Aspire V Nitro Black Edition ist ab Ende November ab einen Preis von 1399 Euro im Handel verfügbar. Als Betriebssystem kommt Windows 8.1 zum Einsatz.

(Mit Material von Andre Borbe, ITespresso.de)

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acer Aspire V Nitro Black Edition: Highend-Notebook nicht nur für Gamer

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *