Acer bringt 27-Zoll-4K2K-Monitor S277HK

Der 27-Zoll-Bildschirm bietet eine Ultra-HD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Pixel, HDMI 2.0 und DTS-Sound. Das Display soll sich speziell für Bildbearbeitung, CAD-Anwendungen und die schnelle Übertragung von UHD-Inhalten eignen. Der S2777HK ist ab Mitte Dezember für 699 Euro erhältlich.

Acers 4K-Monitor S277HK kommt mit Ultra-HD-Auflösung, liefert 3840 x 2160 Pixel im 16:9-Format und damit die vierfache Pixelzahl von Full HD. Acer setzt beim dem 27-Zöller (68,58 Zentimeter) auf ein IPS-Panel, das einen Betrachtungswinkel von 178 Grad bietet. Der Bildschirm deckt den sRGB-Farbraum ab und soll sich damit vor allem für Bildbearbeitung oder CAD-Anwendungen eignen.

Acer S277HK (Foto: Acer)

Die Response-Zeit, sprich den Grauwechsel, gibt Acer mit 4 Millisekunden an. Das Kontrastverhältnis liegt laut Hersteller bei 1000:1, die maximale Helligkeit bei 300 Candela pro Quadratmeter. Bei der Übertragung der der Daten kommt HDMI 2.0 zum Einsatz, womit sich UHD-Inhalte mit Datenraten von bis zu 18 Gbit pro Sekunde und mit 60 Bildern pro Sekunde übertragen lassen.

Der Acer-Bildschirm ist unter anderem mit DVI-, DisplayPort-1.2- und MiniDP-Schnittstellen ausgerüstet. Für den Sound sorgen die beiden DTS-Sound-Lautsprecher mit jeweils 2 Watt.

Beim asymetrisch positionierten Standfuß kommt eine Aluminium-Legierung zum Einsatz, die Rückseite ist weiß glänzend gehalten, die Vorderseite kommt mit einer schmalen Aluminiumblende und einer mattsilberfarbenen quasi randlosen Einfassung. Die Neigung des Panels lässt sich von -5 bis 15 Grad verstellen, um unabhängig von der Größe und Sitzposition immer ein Arbeiten mit Blick im optimalen Winkel auf den Bildschirm zu ermöglichen. Die Bedienelemente sind am unteren Rahmen des Displays platziert.

Die verschiedenen Features der Acer Eye-Protect-Technologie sollen die Augen auch bei längerer Betrachtung schonen. So ist die Flickerless-Technologie darauf ausgelegt, mit einer gleichmäßigen Stromversorgung störendes Display-Flimmern zu eliminieren und die Low-Dimming-Technologie wiederum dafür zuständig, die Augen in lichtarmen Umgebungen zu entlasten, indem die Display-Helligkeit auf bis zu 15 Prozent der Standardeinstellung reduziert werden kann. Mithilfe der Acer Blue Light Filter-Technologie wird, nach Angaben des Herstellers, das Auge geringeren Mengen von blauem Licht ausgesetzt. Die ComfyView-Technologie verringert störende Reflexionen anderer Lichtquellen auf dem Display.

Tipp: Wissen Sie wirklich alles über Monitore? Testen Sie Ihr Wissen – mit 14 Fragen auf ITespresso.

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acer bringt 27-Zoll-4K2K-Monitor S277HK

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *