Asus: Cashback auf Mainboards, Grafikkarten und Monitore

Beim Kauf des 31,5-Zoll-LED-4K-Monitors PQ321QE zahlt Asus Kunden beispielsweise 500 Euro zurück. Um den Rabatt zu erhalten, müssen sich Käufer bei Asus registrieren und den Kaufbeleg einschicken.

Im Rahmen einer Weihnachtsaktion erhalten Asus-Kunden beim Kauf ausgewählter Mainboards, Grafikkarten, Monitore, Router und Reapter sowie Mini-PCs Gratis-Zugaben oder einen Teil des Kaufpreises zurück. Über die verschiedenen Deals informiert Asus auf seiner Webseite. Die Aktion läuft bis zum 18. Dezember.

Asus (Screenshot: CNET).

Beim Kauf des 31,5-Zoll-LED-4K-Monitors PQ321QE zahlt Asus Kunden beispielsweise 500 Euro zurück. Um den Rabatt zu erhalten, müssen sich Käufer bei Asus registrieren und den Kaufbeleg einschicken (Screenshot: CNET).

Beim Kauf bestimmter Mainboards der Rampage-, Maximus- und Crosshair-Reihe schenkt Asus Käufern beispielsweise ein ROG Front Base, ein Orion Headset oder eine Gladius Mouse samt GM50-Mousepad. H97/Z97-Motherboards legt es ein ROG Strix-Headset, eine Strix Mouse, ein Strix Mousepad oder eine Xonar-DGX-Soundkarte bei. Bis zu 120 Euro des Kaufpreises erhalten Kunden beim Kauf der Boards Rampage V Extreme, X99-S, -Pro, -A oder Delxue in Kombination mit einer Intel-Core-i7-CPU zurück. Die Höhe des Cashback richtet sich nach dem erworbenen Modell.

Bei Grafikkarten, Routern und Repeatern läuft es ähnlich ab. Wer beispielsweise eine der gelisteten Radeon-R9-Grafikarten kauft, kann bis zu 40 Euro zurückfordern. Verschiedene Nvidia- und ROG-Grafikkarten kommen wiederum mit einer Gratis-Maus oder einem –Mauspad. Auf verschiedene Router und Reapter gibt Asus bis zu 25 Euro Rabatt beziehungsweise legt noch eine WLAN-Karte oder einen WLAN-UBS-Stick obendrauf. Drei MiniPCs der VivoPC-VM60-Serie kommen inklusive des neuen Asus MeMo Pad 7. Es kommt mit einem 7-Zoll-FHD-Display, einer 64-Bit-Intel-Atom-CPU, 2 GByte RAM, 16 GByte Speicher, microSD-Kartenslot, einer 5-MP-Kamera, wahlweise LTE und Android 4.4 als OS. Die UVP des Android-Tablets beträgt 199 Euro.

Am meisten sparen können sich Käufer eines 4K-Monitors. Satte 500 Euro erstattet Asus beim Kauf des 31,5-Zoll-LED-Modells PQ321QE, das es seit knapp einem Jahr zu kaufen gibt. 50 Euro gibt es noch auf das Modell PB287Q. Auch auf vier LCD-Monitore (VN289Q, VN289H, PB298Q, MX299Q) gibt es 50 respektive 100 Euro Rabatt.

Die Produkte können Asus-Kunden kaufen, wo sie möchten – also beim günstigsten Anbieter. Um die Gratiszugaben oder das Cashback zu erhalten, müssen sie sich lediglich bis zum 31. Januar 2014 auf der Asus-Webseite registrieren, den Kaufbeleg des Produktes als JPG- oder PNG-Datei hochladen und einschicken. Zugelassen sind nur die auf der Asus-Webseite aufgelisteten Produkte, die bis zum 18. Dezember gekauft und bis zum 31. Januar eingereicht wurden.

HIGHLIGHT

CNET.de-Weihnachtsgewinnspiel 2014 – mitmachen und gewinnen!

AdventskalenderHinter unserem Adventskalender verstecken sich auch dieses Jahr wieder vom 1. bis zum 24. Dezember jede Menge attraktive Gewinne. Jeden Tag werden die Preise unter allen Teilnehmern verlost, die sich für diesen Tag von 00:00 Uhr bis 23:59 für die Gewinne hinter dem jeweils passenden Türchen registriert haben.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Asus: Cashback auf Mainboards, Grafikkarten und Monitore

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *