HTC RE Camera: ab sofort für 149 Euro erhältlich

Die HTC RE ist zum Marktstart bereits 50 Euro günstiger als ursprünglich angekündigt. Erhältlich ist die Action-Kamera in den Farben Weiß, Blau und Orange. Die Kompaktkamera verfügt über einen 1/2.3-CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 16 Megapixel und nimmt Videos in Full-HD auf.

Die Action-Kamera HTC RE steht ab sofort in Deutschland zu einem Preis von 149 Euro zum Verkauf. Damit hat HTC seine ursprüngliche unverbindliche Preisempfehlung von 199 Euro bereits zum Markstart um 50 Euro gesenkt. In Blau und Weiß können Interessierte die ergonomische Action-Kamera in Periskop-Form über HTCs Webseite kaufen. In Orange haben sie AmazonMedia Markt und Saturn im Angebot.

HTC RE (Foto: CNET).

Die HTC RE ist ab sofort für 149 Euro im deutschen Handel erhältlich (Bild: CNET).

Offiziell vorgestellt hatte die HTC Corporation die RE-Kamera Anfang Oktober. Dabei handelt es sich um eine ergonomisch geformte Action-Kamera, die Geräten von GoPro oder Rollei Konkurrenz machen soll. Die Kompaktkamera von HTC ist wie ein Periskop oder ein Inhalator gebogen und verfügt über einen 1/2.3-CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 16 Megapixel, eine f2.8-Blende und ein 146-Grad-Weitwinkelobjektiv.

Der Auslöser sitz direkt am Knick des zylindrischen Griffs. Ein kurzes Tippen auf die Auslösetaste nimmt Fotos mit 16 (4:3) oder 12 Megapixel (16:9) auf. Ein längeres Drücken der Taste startet die Videoaufzeichnung. Die RE Camera nimmt Bewegtbilder in Full-HD- (1080p) oder HD-Auflösung (720p) bei 30 Frames pro Sekunde auf und bietet einen Zeitlupe- sowie Zeitraffer-Modus. Bei Slow-Motion-Videos ist die Bildqualität auf 720p beschränkt. Die Bildrate beträgt 96 fps.

Einen Einschaltknopf gibt es bei der HTC RE nicht. Das Gehäuse ist mit einem kapazitiven Berührungssensor ausgestattet, sodass sich die RE-Kamera einschaltet, sobald sie der Nutzer in die Hand nimmt. Eine 8 GByte große Speicherkarte legt HTC für Bilder und Videos beim Kauf bei. Alternativ sind aber auch Speicherkarten mit bis zu 128 GByte unterstützt. Der Akku der RE Camera hat eine Kapazität von 820 mAh. Laut HTC versorgt eine volle Akkuladung die Kamera für ungefähr 1.200 Fotos bei voller Auflösung oder ca. 100 Minuten durchgehende Videoaufnahme in FullHD mit Strom. Ein Mikrofon und ein Lautsprecher sind für Bewegtbilder übrigens mit an Bord.

HIGHLIGHT

CNET.de-Weihnachtsgewinnspiel 2014 – mitmachen und gewinnen!

AdventskalenderHinter unserem Adventskalender verstecken sich auch dieses Jahr wieder vom 1. bis zum 24. Dezember jede Menge attraktive Gewinne. Jeden Tag werden die Preise unter allen Teilnehmern verlost, die sich für diesen Tag von 00:00 Uhr bis 23:59 für die Gewinne hinter dem jeweils passenden Türchen registriert haben.

Das Gehäuse der Kompaktkamera misst 96,7 mal 26,5 Millimeter und wiegt 65,5 Gramm. Es ist nach der IPX7-Zertifizierung für bis zu 30 Minuten bei einer maximalen Tiefe von 1 Meter gegen das Eindringen von Wasser geschützt. Mit einer zusätzlichen Schutzkappe erhält die HTC RE die IPX8-Zertifizierung.

Die RE Camera kann in Verbindung mit der zugehörigen Android- oder iOS-App per WLAN (802.11 a/b/g/n, WiFi-Direct) oder Bluetooth 4.0 mit dem Android-Smartphone oder auch einem iPhone verbunden werden. Kompatibel sind Geräte ab Android 4.3 und iOS 7. Anwender können das Display des Smartphones als Remote-Sucher verwenden, die Einstellungen anpassen oder über die Album- und Wiedergabeansicht die auf der Kamera gespeicherten Fotos und Videos begutachten. Die Action-Kamera speichert bei bestehender Verbindung alle Inhalte automatisch auf dem Smartphone oder auf Wunsch auch in der Cloud. Mit HTC Zoe können die Bilder und Videos dann wie üblich zu Kompilationen zusammengefügt werden. Die RE Kamera kann man dank eines ¼-Gewindes auch auf ein Standard-Stativ schrauben.

[Mit Material von Björn Greif, ZDNet.de]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HTC RE Camera: ab sofort für 149 Euro erhältlich

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *