Apple Watch: Massenproduktion soll im Januar anlaufen

Die Probleme mit der Display- und Prozessor-Fertigung sollen wohl gelöst sein. Ein Verfügbarkeitstermin der Apple Watch ist nach wie vor nicht bekannt.

Apple steht kurz vor der Lösung seiner Probleme mit einigen Kernkomponenten der intelligenten Armbanduhr. Durchbrüche seien vor allem bei der Fertigung des Displays und des Prozessors erzielt worden. Das berichtet jedenfalls G for Games unter Berufung auf Taiwans United Daily News.

Apple Watch Edition (Bild: Apple)

Apple Watch Edition (Bild: Apple)

In letzter Zeit gab es jede Menge Spekulationen, ob Apple die Apple Watch wie geplant im Frühjahr 2015 in den Handel bringen wird oder ob sich der Marktstart verzögert. Der Rosenblatt-Securities-Analyst Brian Blair hatte zuletzt laut G for Games behauptet, es seien Probleme bei der Produktion der Apple Watch aufgetreten, weswegen die Uhr anfänglich nur in geringen Stückzahlen verfügbar sei.

Handelschefin Angela Ahrendts stellte Anfang November einen Launch im Frühling nach dem chinesischen Neujahrsfest, das am 19. Februar beginnt, in Aussicht. Sollten die Produktionsprobleme jetzt tatsächlich gelöst und Apple in der Lage sein, im Januar die Massenfertigung aufzunehmen, bleibt der tatsächliche Verkaufsstart der Apple Watch aber weiterhin offen.

Auf seiner Website nennt Apple als Termin für die Einführung seiner Smartwatch weiterhin „Anfang 2015“. Auf der deutschen Seite heißt es sogar nur „Erhältlich 2015“, womit sich Apple scheinbar die Möglichkeit offen hält, die Apple Watch anfänglich nur in bestimmten Märkten anzubieten.

Hergestellt wird die Apple Watch beim Auftragsfertiger Quanta. Laut G for Games hat das Unternehmen die Zahl der Mitarbeiter für die Uhrenmontage bereits von 2000 auf 10.000 erhöht. Insgesamt seien dafür 20.000 Arbeiter eingeplant. Die erste Lieferung soll zwischen 3 und 5 Millionen Smartwatches umfassen. Analysten schätzen, dass Apple im ersten Jahr zwischen 10 und 20 Millionen Apple Watch verkaufen wird.

[mit Material von Stefan Beiersmann, ZDNet.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

HIGHLIGHT

CNET.de-Weihnachtsgewinnspiel 2014 – mitmachen und gewinnen!

AdventskalenderHinter unserem Adventskalender verstecken sich auch dieses Jahr wieder vom 1. bis zum 24. Dezember jede Menge attraktive Gewinne. Jeden Tag werden die Preise unter allen Teilnehmern verlost, die sich für diesen Tag von 00:00 Uhr bis 23:59 für die Gewinne hinter dem jeweils passenden Türchen registriert haben.

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple Watch: Massenproduktion soll im Januar anlaufen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *