Facebook ergänzt iOS-App um automatische Bildverbesserung

Helligkeit und Kontrast können damit deutlich verbessert werden. Jetzt ist auch eine stufenweise Regulierung möglich. Die Android-App soll in Kürze ebenfalls entsprechend aktualisiert werden.

Die Optimierung wird bei jedem Upload aktiv. Für Android soll das Verfahren in Kürze ebenfalls eingeführt werden. Der Anwender verstellt über einen einzigen Regler, wie stark er sich die Verbesserungen wünscht, kann sie also auch deaktivieren. Beispielbilder von Facebook zeigen vor allem bessere Ausleuchtung ursprünglich unterbelichteter Fotos und bessere Kontraste. Neben der automatischen Optimierung wird über einen Button außerdem Zuschneiden angeboten, wobei der Anwender allerdings den Ausschnitt noch selbst wählen muss.

Bis dato war es zwar möglich, bei Facebook-Uploads die automatische Verbesserung zu wählen, eine Reguliermöglichkeit gab es jedoch nicht. Außerdem dauerte die Verarbeitung lange, und bei Nichtgefallen ließ sie sich nur vollständig zurücknehmen.

Facebook-Log-in (Bild: Facebook)

Facebook-Log-in (Bild: Facebook)

Facebook liegt offensichtlich viel daran, die allgemeine Fotoqualität in seinem Netz zu optimieren. Es setzt mehr auf Einfachheit und weniger auf Funktionsvielfalt als Google+, das automatische Bildoptimierung (ebenso wie zahlreiche Einzelfunktionen für die Bearbeitung) schon seit über einem Jahr in seinen Apps anbietet.

Parallel hat die auf Fotos ausgerichtete Facebook-Tochter Instagram die ersten neuen Filter seit Jahren eingeführt. Zusätzlich zu den fünf Presets gibt es ein Werkzeug für die Verbesserung der horizontalen und vertikalen Bildausrichtung sowie eine Möglichkeit, Zeitlupenvideos hochzuladen. Das Update für Android und iOS führt außerdem in Echtzeit erscheinende Fotokommentare ein.

[mit Material von Florian Kalenda, ZDNet.de]

Automatische Bildverbesserung (Bild: Facebook)

Automatische Bildverbesserung (Bild: Facebook)

Tipp: Sind Sie ein Facebook-Experte? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

HIGHLIGHT

CNET.de-Weihnachtsgewinnspiel 2014 – mitmachen und gewinnen!

AdventskalenderHinter unserem Adventskalender verstecken sich auch dieses Jahr wieder vom 1. bis zum 24. Dezember jede Menge attraktive Gewinne. Jeden Tag werden die Preise unter allen Teilnehmern verlost, die sich für diesen Tag von 00:00 Uhr bis 23:59 für die Gewinne hinter dem jeweils passenden Türchen registriert haben.

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Facebook ergänzt iOS-App um automatische Bildverbesserung

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *