Type Nine Keyboard: T9-Tastatur mit neuen Features für iPhone und iPad

Die aktuelle Version des Type Nine Keyboard bietet unter anderem ein deutsches Wörterbuch, das einfach um eigene Einträge erweitert werden kann. Zudem wurde die Tastatur mit einem frei einstellbaren Einhand-Modus weiter für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus optimiert.

Letzten Herbst hatte der dänische Entwickler Rasmus Porsager mit Type Nine Keyboard der klassischen T9-Tastatur, die viele noch vom alten Nokia- oder Siemens-Handy kennen, wieder Leben eingehaucht und sie auf alle iPhones und iPads mit iOS 8 zurückgebracht. Die aktuellste Version 1.1.0 steht jetzt im App Store für 1,99 Euro zum Download und bringt einige Neuerungen mit.

Das Type Nine Keyboard merkt sich nicht nur neue Wörter, sondern beherrscht auch mehrere Sprachen zur gleichen Zeit. So kann das deutsche Wörterbuch um eigene Einträge erweitert werden.

In der aktuellen Version wurde die Tastatur mit einem frei einstellbaren Einhand-Modus speziell für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus optimiert. Durch die großen Tasten und den Einhand-Modus wird das Tippen erleichtert.

Type Nine Keyboard (Bild: Rasmus)

Die Version 1.1.0 wurde unter anderem um 26 neue Sprachen erweitert. Dazu zählen neben Deutsch, Finnisch, Französisch, Ungarisch, Italienisch, Niederländisch, Portugisisch, Schwedisch und Türkisch auch Albanisch, Bosnisch, Catalan, Tschechisch, Baskisch, Irisch, Schottisch, Gälisch, Manx, Kroatisch, Litauisch, Lettisch, Norwegisch Bokmal, Polnisch, Rumänisch, Slowakisch und Slowenisch. Die App steht im App-Store für 1,99 Euro zum Download bereit.

Nach der Installation muss zunächst unter Einstellungen, Allgemein, Tastatur, Tastaturen der Unterpunkt Tastatur hinzufügen gewählt werden. Hier sollte dann unter Drittanbietertastaturen das Type Nine auftauchen. Diese Tastatur muss auswählt werden. Im nächsten Schritt wird dann Type Nine – Type Nine angeklickt. Hier erscheint dann unter Tastaturen die Auswahl Vollen Zugriff erlauben. Diese Erlaubnis muss erteilt werden, um in der App die weiteren Sprachen ergänzen zu können. Sie kann nach der Einrichtung der Sprache wieder zurückgenommen werden.

Wird die App gestartet, erscheint zunächst der englischsprachige Begrüßungsbildschirm. Durch zweimaliges Drücken der Weltkugel werden bereits die T9-Tastatur und die verfügbaren Sprachen angezeigt. Standardmäßig sind Spanisch und Englisch vorinstalliert. Über „Add Language“ können die verfügbaren Sprachen hinzugefügt werden. Im Anschluss wird die Bedienung im Detail erklärt.

Type Nine Keyboard (Bild: Rasmus)

Ist die App installiert, ist ein schneller Tastaturwechsel über die Weltkugel und dann im Type Nine Keyboard über der Return-Taste mit der kleinen Weltkugel möglich. Symbole und Smileys lassen sich durch Antippen der 1 aufrufen und auswählen. Wählt man den manuellen Modus, werden alle verfügbaren Zeichen der jeweiligen Taste angezeigt. Hier kann man durch Darüberstreifen den gewünschten Buchstaben auswählen. Um schnell Ziffern einzufügen, reicht ein Wisch auf dem jeweiligen Feld nach unten.

Beim Tippen bietet Type Nine Wortvorschläge aus der aktivierten und der zweiten Sprache an. Die aktive Sprache lässt sich durch Halten der Returntaste oder Drücken der Weltkugel ändern.

Auch die Positionen der Backspace- und der Returntaste lassen sich durch horizontales Wischen tauschen. Ganze Wörter können beispielsweise durch Hochwischen der Backspace-Taste gelöschen werden.

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Type Nine Keyboard: T9-Tastatur mit neuen Features für iPhone und iPad

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *