Lese-Tipp

Fotograf Ralph Mirebs findet während einer Tour durch Kasachstan einen riesigen verlassenen Hangar und traut seinen Augen kaum. Die Größe übersteigt die eines gewöhnlichen Hangars. Als er beschließt, das Gebäude zu betreten, offenbart sich ihm ein erstaunliches Bild.

weiterlesen

Motorola Moto G: Android-Smartphone ab 26. Februar für 139 Euro bei Aldi-Nord

Der Discounter bietet das Moto G der 2. Generation ab 26. Februar an. Das Dual-SIM-Smartphone kommt mit 5-Zoll-Display, Quadcore-Prozessor, 8 GByte Speicher, einer 8- sowie einer 2-Megapixel-Kamera und Android 4.4 KitKat. Im Preis von 139 Euro sind bereits 10 Euro Startguthaben enthalten.

Aldi Nord verkauft das 5-Zoll-Mittelklasse-Android-Smartphone Motorola Moto G der aktuellen 2. Generation ab 26. Februar für 139 Euro inklusive Aldi Talk Starter-Set mit 10 Euro Startguthaben und zwei Jahren Garantie. Damit sparen Kunden im Vergleich zu anderen Online-Anbietern rund 30 Euro.

Motorola Moto G 2. Gen.  (Bild: Motorola)

Motorola Moto G 2. Gen. (Bild: Motorola)

Das 5-Zoll-Display löst 1.280 mal 720 Pixel auf und ist durch Corning Gorilla Glass geschützt. Die Pixeldichte liegt bei rund 294 ppi. Im Inneren des Moto G kommt eine 1,2 GHz schnelle Quad-Core-CPU Snapdragon 400 von Qualcomm samt Adreno-305-GPU zum Einsatz, der 1 RAM GByte zur Seite stehen. Der interne Speicher ist 8 GByte groß und lässt sich über den microSD-Kartenslot mit optional erhältlichen Speicherkarten um bis zu 32 GByte erweitern. Die Stromversorgung erfolgt über einen festverbauten Akku mit einer Kapazität von 2070 mAh.

Für Foto und Videoaufnahmen bringt das Moto G eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite mit. Videos zeichnet sie mit 720p und bis zu 30 Bildern pro Sekunde auf. Autofokus und LED-Blitz sind ebenfalls an Bord. Über das Touch-Display lassen sich Fotos, Panoramabilder oder HD-Videos aufnehmen. Das komplette Display oder die Lautstärketasten dienen als Auslöser. Die Frontkamera bietet eine Auflösung 2 Megapixel. Die Sound-Ausgabe erfolgt über zwei Stereo-Front-Lautsprecher.

Die Kommunikation und Datenübertragung erfolgt bei dem Motorola-Smartphone über UMTS, WLAN 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.0. Mit an Bord sind außerdem zwei microSIM-Kartenslots. Durch die Dual-SIM Funktion können zwei micro-SIM-Karten parallel genutzt und so zwei Rufnummern gleichzeitig verwendet werden. NFC wird nicht unterstützt. LTE bietet alternativ nur die Modellvariante Moto G 4G der ersten Generation.

Als Betriebssystem kommt Android 4.4.4 KitKat zum Einsatz. Das 149 Gramm schwere Moto G misst 14,2 mal 7,1 Zentimeter und ist rund 1,1 Zentimeter hoch. Motorola bietet das Moto G grundsätzlich in Schwarz und in Weiß an, bei Aldi wird offenbar aber nur die schwarze Version angeboten. Die Rückseite lässt sich abnehmen und durch verschieden farbige Motorola-Shells ersetzen und somit auf den individuellen Stil anpassen. Der Preis für die Shells liegt bei rund 12 Euro.

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Motorola Moto G: Android-Smartphone ab 26. Februar für 139 Euro bei Aldi-Nord

  • Am 15. Februar 2015 um 10:22 von Tom

    Wow das moto g ist ein tolles Smartphone erst recht um den Preis. Hat meines Wissens auch schon das Android Lolipop Update

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *