Lese-Tipp

Wissenschaftler sind ständig im Stress und verstehen keine Spaß? Von wegen! Diese zum Teil haarsträubenden Experimente und Grafiken beweisen das Gegenteil. 23 x Geek at its best!

weiterlesen

MWC: Huawei stellt 7-Zoll-Phablet MediaPad X2 LTE vor

Huawei hat im Rahmen des MWC in Barcelona eine neue Tablet-Smartphone-Kombi mit 7-Zoll-Display, Dual-SIM-Funktion, LTE Cat 6 und Android 5.0 präsentiert. Das Phablet soll Mitte des Jahres in einer 16- und einer 32-GByte-Version für 349 respektive 399 Euro erhältlich sein.

Huawei hat anlässlich des Mobile World Congress in Barcelona mit dem MediaPad X2 LTE das erste Phablet mit Octa-Core Chipset und LTE Cat. 6 vorgestellt. Das 7-Zoll-Tablet verbindet Telefon und Tablet im rund 7,3 Millimeter dünnen Aluminium-Chassis. Das MediaPad X2 LTE ist in der zweiten Jahreshälfte in Deutschland in der Standardversion „Titanium Silver“ mit silberfarbenem Alugehäuse, 2 GByte RAM und 16 GByte internem Speicher für 349 Euro und in einer Advanced Version in der Farbe „Rose Gold“ mit 3 GByte RAM und 32 GByte Speicher im goldfarbenen Gehäuse für 399 Euro erhältlich.

Huawei MediaPad X2 LTE (Bild: CNET.com)

Huawei MediaPad X2 LTE (Bild: CNET.com)

Das 7-Zoll-Gerät kommt mit blickwinkelstarkem Full-HD-IPS-Display, das eine Auflösung von 1200 x 1920 Pixel und eine Pixeldichte von 323 ppi bietet. Die Content Adaptive Brightness Control (CABC)-Technologie soll die Bildhelligkeit dynamisch anpassen und so den Akku entlasten.

Angetrieben wird das 183,5 mal 103,9 Millimeter große und 239 Gramm leichte Dual-SIM-Gerät von einem 2-GHz-Kirin-930-Chipsatz mit Octa-Core-CPU und Mali-T628-GPU. Ihm stehen abhängig vom Modell 2 oder 3 GByte RAM zur Seite. Die Kapazität des internen Speichers beträgt je nach Modell 16 oder 32 GByte. Ein Erweiterung ist mittels microSD-Karten um bis zu 32 GByte möglich. Für die Stromversorgung ist ein 5000-mAh-Akku zuständig, der beispielsweise 12 Stunden Video-Streaming durchhalten soll.

Huawei hat auf der Rückseite des Smartphone-Tablets eine 13-Megapixel-Kamera verbaut, an der Frontseite steht eine 5-Megapixel-Kamera mit einer f/2.4-Blende und einer Brennweite von 22 Millimeter für Videotelefonie zur Verfügung.

Für die Kommunikation und Datenübertragung sind unter anderem LTE Cat. 6, HSDPA+, WLAN und Bluetooth an Bord. Das X2 LTE kommt mit einem Micro-SIM-Karten- sowie einem microSD-Karten-Slot, der alternativ auch für eine Nano-SIM-Karte genutzt werden kann. Damit lässt sich das X2 auch als Dual-SIM-Gerät verwenden.

Beim Betriebssystem setzt Huawei auf Android 5.0 Lollipop, dem der Hersteller die hauseigenen EMUI-3-Oberfläche übergestülpt hat.

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MWC: Huawei stellt 7-Zoll-Phablet MediaPad X2 LTE vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *