Prestigio Multiphone Duo 5550: großes 5,5-Zoll-Display zu einem kleinen Preis

Das Prestigio Multiphone Duo 5550 kommt in den Farben Dunkelblau, Bronze und Schwarz und kann sich vor allem beim Akku und auch der Hauptkamera von anderen Geräten seiner Preisklasse abheben.

Wer auf der Suche nach einem günstigen Smartphone mit einem großen Display ist, dem steht mit dem Prestigio Multiphone Duo 5550 ab sofort ein neues Modell in Deutschland zur Auswahl. Es kostet 169 Euro und bietet ein 5,5 Zoll großes Display, eine Sony-Kamera sowie einen ordentlichen Akku.

Prestigio Multiphone Duo 5550 (Bild: Prestigio)

Prestigio Multiphone Duo 5550 (Bild: Prestigio)

Das von Gorilla Glass 3 geschützte IPS-Panel bietet eine Bildschirmdiagonale von 5,5 Zoll und eine HD-Auflösung von 1280 mal 720 Pixel, was für diese Preisklasse völlig in Ordnung, aber auch keine Seltenheit ist. Das Android-Phablet von Prestigio wird von dem Vierkern-Prozessor Mediatek MTK6582 mit 1,3 GHz Takt und Mali-400-GPU angetrieben, den auch andere Hersteller in ihren günstigen Geräten einsetzen.

Der verbaute Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß, der interne Speicher fällt mit 8 GByte ebenfalls nicht aus dem Rahmen des Einsteiger-Segments. Über den microSD-Port kann der Speicher jedoch nur um bis zu 32 GByte erweitert werden. Hier bieten andere Geräte auch Kapazitäten von bis zu 64 GByte. Dafür legt Prestigio noch 200 GByte kostenlosen Cloud-Speicherplatz bei seinem hauseigenen Dienst bei. Der fest verbaute Akku bietet dagegen wiederum eine ordentliche Kapazität von 3000 mAh für den günstigen Preis. Wie lange sich das Phablet damit nutzen lässt, gibt der Hersteller leider nicht an. Dennoch dürfte das Prestigio-Gerät damit länger als die meisten direkten Konkurrenten durchhalten.

Die Kamera auf der Rückseite nimmt Bilder mit einem Sony-Sensor IMX 179 auf, hat eine Autofokus-Funktion und ein LED-Fotolicht. Kleiner Haken: die vom Hersteller angegebenen 13 Megapixel sind lediglich von 8 Megapixeln interpoliert. Die Qualität dürfte also nicht der einer echten 13-Megapixel-Kamera entsprechen, der Sony-Bildsensor sollte aber dennoch für gute Aufnahmen sorgen. Auf der Vorderseite steht eine 2-Megapixel-Kamera für Videochats und Selfies bereit. Das gehört wiederum bei den vielen Geräten zum Standard.

Keine Überraschungen gibt es auch bei den integrierten Funktechniken. Das Prestigio Multiphone Duo 5550 unterstützt nur UMTS, WLAN 802.11 b/g/n auf dem 2,4-GHz-Band, WiFi-Direct, Bluetooth 4.0 und A-GPS. NFC gibt es nicht. Dafür ist ein FM-Radio an Bord. Als OS kommt noch Android 4.4 KitKat zum Einsatz.

Das Smartphone misst 156 mal 78,1 Zentimeter, ist 9,2 Millimeter und wiegt 155 Gramm und hat damit sicherlich nicht die dünsten Displayränder. Es wird in den Farben Dunkelblau, Bronze und Schwarz angeboten. Inwieweit sich das Design und die Verarbeitung von anderen Geräten abhebt, bleibt abzuwarten. Bei dem Kunststoff-Gehäuse handelt es sich um ein Unibody-Design.

Hardware-technisch kann sich das Prestigio Multiphone Duo 5550 damit vor allem beim Akku und auch etwas bei der Hauptkamera von anderen Geräten wie den neuen Phablets von Archos abheben, die aber dafür schon mit Lollipop laufen und insgesamt auch etwas günstiger sind. Ansonsten sticht es nicht aus der Masse hervor. Dennoch dürfte das Prestigio Multiphone Duo 5550 einen Blick wert sein. Ein ähnliches Prestigio-Gerät mit Windows Phone hatte jedenfalls bei unsere Schwesterseite Gizmodo.de mit 3,5 von 5 Sternen abgeschnitten.

[Mit Material von Peter Marwan, ITespresso.de]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Prestigio Multiphone Duo 5550: großes 5,5-Zoll-Display zu einem kleinen Preis

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *