Android 5.1: neue Version beseitigt Speicherbug

Google hat den Speicherbug von Android 5.1, von dem einige Besitzer des Nexus 5 betroffen waren, intern behoben. Wann ein Fix herauskommt, das ist aktuell aber noch nicht bekannt.

Google hat eine aktualisierte Version von Android 5.1 fertiggestellt, das es seit letzter Woche als Factory Images für das Nexus 6, 5, 10 und 7 (2012, WiFi) über seine Entwickler-Webseite verbreitet. Erste deutsche Nexus-7-Besitzer erhalten die neueste Lollipop-Version auch bereits via OTA-Update. Der Speicherfehler, den manche Android-Nutzer nach der Installation der Betriebssystemabbilder beobachteten, soll mit der neuen Version nicht mehr auftreten.

(Foto: CNET).

Google hat den Speicherbug von android 5.1 bereits intern behoben. Wann ein Fix ausgeliefert wird, das ist aktuell noch nicht bekannt (Foto: CNET).

Der Bug äußerste sich dadurch, dass der verfügbare Speicher ohne Zutun des Nutzers mit der Zeit immer weniger wurde. Laut einem Nexus-5-Besitzer ließ sich der Fehler leicht reproduzieren, indem er eine App wie Farm Heroes Saga starte und nach dem Laden per Fingerwisch über die Multitasking-Ansicht wieder beendete. Jedes Mal erhöhte sich die Größe des belegten Speichers um etwa 100 MByte – so lange, bis nicht mehr ausreichend Speicher zur Verfügung stand und das Android-System nicht mehr reagiere. Auch andere Anwender berichten von bis zu einem Gigabyte an verschwundenem Speicher.

Allgemein scheint vor allem das Nexus 5 nach dem Update auf 5.1 den Fehler aufzuweisen. Google hat das Problem nach eigenen Angaben “intern behoben”. Allerdings hat Google derzeit keinen Zeitplan für eine Veröffentlichung eines Fix, was es bereits am Samstag mitteilte.

Einige Nexus-Besitzer hatten sich schon Anfang Dezember über ein ähnliches Problem beschwert, das damals von Android 5.0.1 verursacht wurde. Behoben wurde es Ende des Monats.

Berichten zufolge hat Google offenbar schon damit begonnen neue Factory Images zu veröffentlichen. Für das Nexus 6 soll es jedenfalls eine neue Version geben. Ob der Fix für den Speicherbug bereits integriert ist, ist allerdings unklar.

[Mit Material von Florian Kalenda, ZDNet.de]

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Android 5.1: neue Version beseitigt Speicherbug

  • Am 19. März 2015 um 16:01 von Na Toll

    Und eine weitere Seite gefunden, die ich so schnell nicht mehr anklicken werde…
    Ist schon lächerlich dieses klickgeile Verhalten von manchen Seiten. Im Titel erstmal groß prangern „Neue Version beseitigt Speicherbug“ und dann am Ende „Ob der Fix für den Speicherbug bereits integriert ist, ist allerdings unklar“.
    Ich hätte jetzt gern meine 5 Minuten zurück, die ich zum Lesen des Artikels und zum Schreiben dieses Kommentars gebraucht hab.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *