HP und Bang & Olufsen kündigen Kooperation an

Die Audio-Ausstattung von Bang & Olufsen sowie B&O Play wird in Teilen der HP-Produktlinien Spectre, Omen, Envy und in ausgewählten Business-Produkten integriert. Bang & Olufsen löst damit den bisherigen HP-Partner Beats ab. Die ersten HP-Produkte mit B&O-Komponenten werden in Kürze in den Handel kommen.

Die beiden Unternehmen HP und Bang & Olufsen haben ihre Zusammenarbeit angekündigt. Demnach sollen die Marken Bang & Olufsen sowie B&O Play in Kürze auf ersten HP-Produkten verfügbar sein. Im Rahmen der Kooperation wird die Audio-Ausstattung von Bang und Olufsen sowie B&O Play in Teilen der HP-Produktlinien Spectre, Omen, Envy und in ausgewählten Business-Produkten integriert. Bang und Olufsen bringt seine 90 Jahre Erfahrung im Audio-Design in diese Partnerschaft ein. Desktop-PCs, Notebooks, Tablets und Zubehör, die mit dem Markenzeichen von Bang & Olufsen oder B&O Play versehen sind, werden von Bang & Olufsen speziell konfiguriert.

Partnerschaft Bang & Olufsen und HP (Bild: Hewlett-Packard).

Partnerschaft Bang & Olufsen und HP (Bild: Hewlett-Packard).

Bang & Olufsen löst damit auch den bisherigen Kooperationspartner Beats in diesem Bereich ab. Beats Audio wurde 2014 für 3 Milliarden US-Dollar von Apple übernommen.

„Audio spielt eine wichtige Rolle im Hinblick auf die Nutzererfahrung bei PCs, Tablets und Zubehör, unabhängig davon ob man sich dabei einen Film ansieht, Musik hört, oder mit Freunden oder Familie via Skype kommuniziert“, sagt Ron Coughlin, Senior Vice President, Personal Systems von HP. „Aufgrund der Leidenschaft und des Know-Hows, das sie mitbringen, sind wir begeistert künftig mit Bang & Olufsen zusammenzuarbeiten und für Kunden außergewöhnliche Klangerlebnisse zu schaffen“.

Das dänische bereits 1925 gegründete Unternehmen Bang & Olufsen ist ein weltweit renommierter Hersteller für Unterhaltungselektronik sowohl im Audio- als auch im Videobereich und bietet auch Telefonie im Hochpreis-Segment an. B&O legt bei seinen Produkten großen Wert auf leichte Bedienbarkeit, außergewöhnliches Design und guten Service. Bang & Olufsen hat in jüngster Zeit eine Reihe innovativer Produkte einschließlich der BeoPlay H8 Kopfhörer, der BeoPlay A2 Musikanlage und BeoSound Moment auf den Markt gebracht.

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HP und Bang & Olufsen kündigen Kooperation an

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *