Xiaomi stellt am 31. März neue Geräte vor

Auf dem Event im Rahmen seines fünften Geburtstages könnte Xioami gleich mehrere Geräte präsentieren. Unter anderem wären eine Vorstellung des MI5, des Redmi Note 2, einer MiWatch, des MiPad 2 oder auch MiTV 3 denkbar.

Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi feiert im nächsten Monat seinen fünften Geburtstag. Im Rahmen der Feierlichkeiten hat das Unternehmen für den 31. März ein Event angekündigt, auf dem es neue Geräte vorstellen wird. Das geht aus einem Beitrag im MIUI-Forum hervor.

(Bild: Xiaomi via MIUI.com)

Auf dem Event im Rahmen seines fünften Geburtstages könnte Xioami gleich mehrere Geräte präsentieren. Unter anderem wären eine Vorstellung des MI5, des Redmi Note 2, einer MiWatch, des MiPad 2 oder auch MiTV 3 denkbar (Bild: Xiaomi via MIUI.com)

Wie viele und welche Neuheiten Xiaomi der Öffentlichkeit präsentieren wird, das verrät es natürlich noch nicht. Der Großteil der Fans erwartet jedoch gleich mehrere Neuvorstellungen. Als Kandidat kommt unter anderem das Redmi Note 2 mit dem Spitznamen „Ferrari“ in Frage. Es soll mit Qualcomms 64-Bit-Chip Snapdragon 615, einem 5,7-Zoll-FHD-Display und einer 13-Megapixel-Kamera ausgestattet sein.

Eine Vorstellung des MI5 wird ebenfalls für möglich gehalten. Der Nachfolger des MI4 wurde auch schon für die Veranstaltung im Januar erwartet, auf der Xiaomi dann allerdings das Mi Note vorgestellt hatte. Das Display des Xiaomi MI5 soll mit 5,2 Zoll größer als beim Vorgänger sein, die Auflösung beträgt durchgesickerten Informationen zufolge Full-HD. Möglicherweise kommt auch ein QHD-Display zum Einsatz. Dies erscheint bei dieser Diagonale aber als eher unwahrscheinlich. Zu den weiteren technischen Daten sollen ein Snapdragon-Prozessor gehören, 3 GByte RAM, eine 13- oder 16-Megapixel-Kamera sowie ein 3,600-mAh-Akku.

Mit einer MiWatch, dem MiPad 2 oder MiTV 3 könnte Xiaomi sogar ganze fünf Geräte am 31. März enthüllen. Die Mi-Watch soll mit einem runden Display sowie einem Gehäuse aus gebürstetem Metall kommen. Auch die Xiaomi-Geräte, MiBand 2, Mi E4, Redmi 2s oder Redmi Note 4G Dual SIM wurden von MIUI-Forennutzer als Möglichkeiten angeführt. Welche Geräte Xiaomi letztendlich vorstellt, bleibt natürlich noch abzuwarten. Am 31. März werden wir mehr erfahren.

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Xiaomi stellt am 31. März neue Geräte vor

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *