Netzkino bringt Spielfilmangebot auf Fire TV Stick von Amazon

Netzkino bietet zum Start des Fire TV Stick auch den Nutzern dieser mobile Version kostenlosen Zugriff auf über 1.500 Spielfilme seines Video-on-Demand-Services. Da sich der Dienst über Werbung finanziert, fallen keine Gebühren an und es ist auch keine Registrierung nötig.

Passend zum Verkaufstart des Fire TV Sticks von Amazon ab 15. April bietet der werbefinanzierte Video-on-Demand-Anbieter Netzkino über 1.500 kostenlose Spielfilme auch für den Stick. Besitzer des Fire TV Sticks benötigen lediglich eine Internetverbindung. Dann können sie ohne Registrierung und Gebühren das komplette Netzkino-Angebot nutzen. Der Stick eignet sich ideal auf Reisen, in Hotels oder an Fernsehern, die keinen eigenen Internetzugang besitzen. Der Stick kann für 39 Euro bei Amazon vorbestellt werden.

Fire TV Stick (Bild: Amazon)

Fire TV Stick (Bild: Amazon)

Bereits seit Ende letzten Jahres bietet Netzkino Filme und Klassiker bereits über Amazons Set-Top-Box Fire TV an. Darüber hinaus steht das Kinoangebot auch für den Kindle Fire sowie als App für Tablets und Smartphones in Amazons App Store zur Verfügung. Trotz der im Vergleich zur Set-Top-Box geringeren Leistungsfähigkeit des Fire TV Sticks bietet die Netzkino-App auf dem Stick den gleichen Funktionsumfang wie auf der Box. Dazu gehört unter anderem eine umfangreiche Suchfunktion nach Filmtiteln oder Namen von Schauspielern.

Im Fire TV Stick von Amazon selbst kommt ein Dual-Core-Prozessor zum Einsatz, dem 1 GByte RAM zur Seite stehen. Der interne Speicherplatz ist 8 GByte groß. Der integrierte VideoCore4-Grafikprozessor streamt Filme bis 1080p. Darüber hinaus gibt der Stick Dolby Digital Plus bis Version 7.1 aus. Der Stick wird einfach an den HDMI-Eingang des Fernsehers oder Notebooks angeschlossen, über eine Steckdose mit Strom versorgt und mit dem Internet (WLAN) verbunden. Eine Fernbedienung wird mitgeliefert, wie auch ein HDMI-Extender, der für eine optimale WLAN-Verbindung sorgen soll. Unsere US-Kollegen von CNET.com hatten bereits die Möglichkeit, die amerikanische Ausgabe des Amazon Fire TV Stick zu testen. Hier geht’s zu ihrem Urteil.

Das kostenlose Spielfilmangebot des werbefinanzierten Video-on-Demand-Anbieters ist als Alternative zum Free-TV in allen gängigen App Stores, im Internet unter www.netzkino.de und als Youtube-Kanal sowie auf den Smart-TV-Geräten führender Fernsehhersteller vertreten. Netzkino.de bietet Apps für iOS, Android, Windows Phone und firePhone und bringt es auf monatlich über drei Millionen Filmsichtungen. Der Youtube-Kanal von Netzkino ist mit über 220.000 Abonnenten und rund 1.000 Filmen nach eigenen Aussagen der bekannteste und größte deutsche Spielfilmkanal auf der Plattform.

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Netzkino bringt Spielfilmangebot auf Fire TV Stick von Amazon

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *