Visual Studio 2015 kommt ab Sommer als Vollversion

Die neue Ausgabe der Entwicklerplattform wird es Microsoft zufolge in drei Versionen geben. Visual Studio Enterprise wird Nachfolger von Visual Studio Ultimate und Visual Studio Premium. Zusätzlich wird es Visual Studio Professional mit MSDN und Visual Studio Test Professional mit MSDN geben.

Wie Mitra Azizirad, General Manager Developer Platform Marketing und Sales, in ihrem Blogbeitrag bekannt gegeben hat, wird Visual Studio 2015 ab Sommer als Vollversion verfügbar sein.

Visual Studio Logo (Bild: Microsoft)

Mit der neuen Version der Entwicklerplattform von Microsoft soll es auch eine neue Edition „Visual Studio Enterprise“ geben. Diese Edition löst „Visual Studio Premium“ und „Visual Studio Ultimate“ ab. Alle Nutzer von „Visual Studio Premium“ oder „Ultimate mit MSDN“ erhalten ein kostenloses Upgrade auf die neue Enterprise-Edition, die den vollen Funktionsumfang von „Visual Studio Ultimate“, sowie eine Reihe neuer innovativer Features bietet.

Der Preis des umfangreicheren Visual Studio Enterprise liegt dabei unter dem bisherigen Preis für Visual Studio Ultimate. Detaillierte Preisaussagen sollen laut Microsoft direkt über die Softwarehändler erfolgen.

Die bisher schon angebotenen Versionen „Visual Studio Professional mit MSDN“ und „Visual Studio Test Professional mit MSDN“ bleiben im Programm. Kunden dieser Versionen haben im Mai und Juni Gelegenheit, ein Step-up-Angebot von Microsoft zu nutzen: Sie können mit einem Rabatt von bis zu 50 Prozent auf Visual Studio Premium umsteigen und erhalten ab Produktverfügbarkeit automatisch das Upgrade auf Visual Studio Enterprise. Microsoft bietet dabei bis zu 50 Prozent Rabatt auf Step-Up-Lizenzen von Visual Studio Professional mit MSDN auf Visual Studio Premium mit MSDN in den Lizenzprogrammen Open Value (Subscription), Select Plus und Enterprise Agreement (Subscription). Das Angebot gilt vom 1.Mai bis 30.Juni.

Ebenfalls erhalten bleibt die kostenfreie Version „Visual Studio Community“ für einzelne Entwickler, akademische Einrichtungen und Open Source-Projekte sowie für die Benutzung innerhalb von Schulungen. Auch Visual Studio Express in den Editionen „Web“, „Windows“ und „Windows Desktop“ sowie der Team Foundation Server Express sind weiterhin erhältlich.

Visual Studio Enterprise mit MSDN bietet eine umfassende End-to-End-Lösung für Unternehmen, die geschäftskritische Anwendungen entwickeln, testen, erweitern und betreiben. Mit der voll ausgestatteten Enterprise-Plattform arbeiten Teams aus der Softwareentwicklung und dem IT-Betrieb zusammen auch an komplexen Projekten und Prozessen.

Entwicklern, die an unternehmenskritischen Anwendungen arbeiten und auf hohe Skalierbarkeit sowie lückenlose Qualitätssicherung angewiesen sind, bietet Visual Studio Enterprise spezielle Funktionen für die Arbeit mit umfangreichem, komplexem und fremdem Code. Die neue Edition ist für automatisiertes und manuelles Testen sowie Last- und Performance-Tests optimiert. Sie enthält Funktionen der bisherigen Edition „Visual Studio Ultimate“, darunter den verlaufsbezogenen Debugger „IntelliTrace“ oder „Code Maps“ zur graphischen Visualisierung bestimmter Abhängigkeiten im Code.

Zusätzlich bietet die MSDN Subscription unter anderem Zugriff auf sämtliche Microsoft Software für Entwicklung und Tests, eine Office Professional Plus-Produktivlizenz sowie umfangreiche Zusatzleistungen, darunter ein monatliches 150 US-Dollar-Guthaben für Microsoft Azure und den Zugang zu 30 Pluralsight-Kursen in 12 Monaten.

Weitere Informationen zu Visual Studio 2015 und die Editionen von VS 2015 erhalten Sie auf der Microsoft-Website.

Einzelheiten zu Visual Studio 2015 werden laut Microsoft außerdem auf der Build-Konferenz vom 29. April bis 01. Mai 2015 in San Francisco vorgestellt.

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Visual Studio 2015 kommt ab Sommer als Vollversion

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *