Xiaomi Mi 4i: Neues 5-Zoll-Android-Smartphones aus China

Das Xiaomi Mi 4i kostet umgerechnet 190 Euro und geht am 30. April in Indien in den Verkauf. Es kommt mit einem 5-Zoll-FHD-Display, einer Snapdragon-615-CPU, 2 GB RAM, 16 GB Speicher, einer 13-MP-Kamera und Android Lollipop samt dem MIUI.

Xiaomi hat auf dem Event in Neu-Delhi wie erwartet das Xiaomi Mi 4i vorgestellt. Das Android-Smartphone soll sich noch heute Abend vorbestellen lassen. Der Verkauf des Gerätes startet dann am 30. April in Indien. Im Mai folgen Hong Kong, Singapur, Taiwan und Malaysia. An Farben stehen Schwarz, Weiß, Orange, Hellblau und Pink zur Auswahl. Der Preis beträgt 12999 indische Rupien. Umgerechnet entspricht dies rund 190 Euro.

(Bild: Xiaomi).

Das Xiaomi Mi 4i bietet eine vergleichsweise gute Hardware zu einem günstigen Preis (Bild: Xiaomi).

Für diesen Preis bietet das Xiaomi Mi 4i eine vergleichsweise gute Hardwareausstattung. Es verfügt über ein 5 Zoll großes Full-HD-Display, das mit 1.920 mal 1.080 Pixel auflöst. Das IPS-Panel bietet Blinkwinkel bis zu 178 Grad und wird von Cornings OGS-Glas geschützt. Zudem soll es sich besonders gut bei Sonneneinstrahlung ablesen lassen. Gefertigt wird es von Sharp oder JDI.

(Bild: Xiaomi).

(Bild: Xiaomi).

Angetrieben wird das Xiaomi Mi 4i von Qualcomms Snapdragon-615-CPU in der zweiten Generation, die 64-Bit-Support bietet und mit acht Kernen ausgestattet ist. Vier Kerne takten mit 1,1, die anderen vier mit 1,7 GHz. An RAM sind 2 GByte, an internem Speicher 16 GByte integriert. Der Akku hat eine Kapazität von 3120 mAh. Dank der Fast-Charge-Technologie soll er sich innerhalb von einer Stunde zu 40 Prozent aufladen lassen. Eine volle Ladung dauert drei Stunden.

(Bild: Xiaomi).

(Bild: Xiaomi).

Für Fotos und Videos bringt das Xiaomi Mi 4i eine 13-Megapixel-Kamera von Samsung mit einer f2.0-Blende, einem zweifarbigen Blitz sowie einem HDR-Modus mit. Die Linse besteht aus fünf Elementen. Die Front-Kamera für Videotelefonie und Selbstportraits löst mit 5 Megapixel auf. Die Kamera-App bringt unter anderem eine Funktion zum Verschönern von Selfies mit.

(Bild: Xiaomi).

(Bild: Xiaomi).

Zur weiteren Ausstattung gehören LTE, WLAN, Bluetooth 4.1, GPS sowie Dual-SIM-Support. Als Betriebssystem kommt Android 5.0 Lollipop samt der Benutzeroberfläche MIUI 6 zum Einsatz. Das Kunststoff-Gehäuse ist 7,8 Millimeter dünn und wiegt nur 130 Gramm.

Tipp: Kennen Sie alle wichtigen Smartphone-Modelle, die letztes Jahr vorgestellt wurden? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Xiaomi Mi 4i: Neues 5-Zoll-Android-Smartphones aus China

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *