Apple Watch: Google macht „News & Wetter“-App zur Uhr kompatibel

„News & Wetter“ ist die erste auf Apples Uhr angepasste Google-App. Die Installation auf dem via Bluetooth verbundenen iPhone ist Voraussetzung.

Google hat seine App „News & Wetter“ in einer aktualisierten Version für iOS veröffentlicht. Google News & Wetter ist die erste Google-App für iOS, die auch zu Apples Smartwatch kompatibel ist. Andere Anwendungen und Dienste wie Gmail, Drive, Maps oder Play Music könnten diesem Beispiel bald folgen. Verbessert wurden laut Programmbeschreibung im App Store nicht nur die allgemeine Leistung und Stabilität. Die App liefert auch erstmals Unterstützung für die Apple Watch.

Google News & Wetter lässt sich ab sofort auch auf der Apple Watch nutzen (Bild: ZDNet.com]

Google News & Wetter lässt sich ab sofort auch auf der Apple Watch nutzen (Bild: ZDNet.com]

Auch bei Google News & Wetter für die Smartwatch handelt es sich wie oft im Grunde nur um eine Erweiterung der iOS-App. Das bedeutet, dass die Anwendung auf der Apple Watch nur nutzbar ist, wenn die Software auf dem verbundenen iPhone installiert wurde. Version 1.7.426 von Google News & Wetter erlaubt es Nutzern der Apple Watch, die damit bereitgestellten Nachrichten und Wetterinformationen via „Glances“ per Schnellzugriff aufzurufen. Wie bei den meisten anderen Watch-Apps kommt es beim Durchblättern der Überschriften aber zu kurzen Verzögerungen. Das liegt daran, dass die angeforderten Daten erst per Bluetooth vom iPhone übertragen werden müssen.

Dass Google seine Apps auf die Apple Watch bringt, obwohl es mit Android Wear eine eigene Plattform für Wearables anbietet, erscheint auf den ersten Blick merkwürdig. Allerdings unterstützt Google iOS schon lange. Fast alle seine Anwendungen und Dienste stehen auch unter Apples Mobilbetriebssystem zur Verfügung – mit vereinzelten Ausnahmen wie Google Notizen, das bisher nur als Android-, Chrome- und Webversion vorliegt.

Grundsätzlich will Google nicht darauf verzichten, auch von iPhone-Besitzern Nutzerdaten zu sammeln, um sie für sein Anzeigengeschäft zu verwenden. Würde er die Apple Watch nicht unterstützen, könnten ihm einige dieser Daten durch die Lappen gehen.

[mit Material von Björn Greif, ZDNet.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie Google? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf ITespresso.de.

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple Watch: Google macht „News & Wetter“-App zur Uhr kompatibel

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *