eTrex 20x und 30x: Garmin bringt Einsteiger-GPS mit Karte und neuem Display

Garmin verpasst seinen Modellen eTrex 20 und eTrex 30 mit den neuen Versionen ein Upgrade. Die beiden GPS-Handgeräte kommen mit höher auflösendem Display und der vorinstallierten TopoActive Karte von Westeuropa.

Garmin erweitert sein Portfolio um die beiden neuen Modelle eTrex 20x und eTrex 30x. Auf dem 3,7 GByte statt 1,7 GByte großen Speicher ist Garmins neue Freitzeit- und Wanderkarte von ganz Westeuropa, die „TopoActive“, vorinstalliert. eTrex 20x und 30x werden voraussichtlich ab Juni für 199 respektive 249 Euro erhältlich sein.

Das neue 2,2-Zoll-Display der beiden Geräte löst statt 176 mal 220 Pixel jetzt 240 mal 320 Pixel auf und stellt 65.000 Farben dar. Damit sollen sich die neue TopoActive und alle anderen Karten noch hochauflösender darstellen lassen.

Garmin eTrex 20x (Bild: Gamin)

Garmin eTrex 20x (Bild: Gamin)

Garmins Freizeit- und Wanderkarte TopoActive Westeuropa kommt bei den beiden neuen eTrex-Modellen zum ersten Mal zum Einsatz. Die Karte basiert auf sogenannten OSM-Daten (OpenStreetMap), deckt 23 Länder ab, bietet ein Höhenmodell und ist auf dem gesamten abgebildeten Wegenetz routingfähig. Sie soll sich deshalb für sämtliche Outdoor- Aktivitäten, egal ob Wandern, Mountainbiken, Bergsteigen oder gar Schneeschuhgehen im Winter eignen. Zusätzlich lassen sich die neuen Modelle über den microSD-Slot auch mit allen Garmin TOPO-, City Navigator- und BlueChart-, sowie OSM-Karten bestücken.

Features wie Glonass, papierloses Geocaching, der microSD-Slot, der Rasterkarten-Support und das Bedienkonzept wurden beibehalten. Das Top-Modell eTrex 30x ist zusätzlich mit ANT+ (Datenübertragung von Gerät zu Gerät, Kopplung von externen Sensoren, zum Beispiel HF-Gurt, Temperatursensor et cetera), barometrischem Höhenmesser und einem 3D-Kompass ausgestattet.

Garmin eTrex 30x (Bild: Garmin)

Garmin eTrex 30x (Bild: Garmin)

Beide Geräte sind nicht nur robust und verkraften laut Hersteller Stöße und kleinere Stürze, sondern sind zudem nach IPX7-Standard wasserdicht.

Die beiden Modelle wiegen jeweils 142 Gramm und werden mit zwei AA-Batterien betrieben. Die Batterielaufzeit gibt der Hersteller mit bis zu 25 Stunden an. Die Geräte sind unverändert 5,4 mal 10,3 mal 3,3 Zentimeter groß.

Zu den 23 Ländern, die Karte TopoActive Westeuropa abdeckt, zählen Andorra, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Nordirland, Irland,
Island, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, San Marino, Schweden, Schweiz, Spanien und Vatikanstadt.

Garmin mit Hauptsitzt in Olathe, Kansas, entwickelt mobile GPS-Navigationslösungen für die Bereiche Automotive, Outdoor & Fitness, Marine und Aviation. Seit seiner Gründung vor 25 Jahren durch Gary Burrell und Dr. Min Kao hat das Unternehmen eigenen Aussagen zufolge mehr als 115 Millionen Navigationsgeräte verkauft.

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu eTrex 20x und 30x: Garmin bringt Einsteiger-GPS mit Karte und neuem Display

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *