Apple Watch: Benachrichtigungen verwalten und auf einmal löschen

Die Benachrichtigungen lassen sich über die Apple-Watch-App auf dem iPhone unter „Meine Uhr – Mitteilungen“ anpassen. Per Force Touch lassen sich alle Benachrichtigungen auf der Apple Watch auf einmal löschen.

Eine der essentiellen Funktionen der Apple Watch ist das Anzeigen von Benachrichtigungen, sodass Träger nicht ihr Smartphone aus der Tasche holen müssen, um zu sehen wer geschrieben hat. Soll die Apple Watch nicht bei jeder Meldung lärmen oder vibrieren, haben Anwender die Möglichkeit, die Benachrichtigungen anzupassen. Folgender Artikel erklärt außerdem, wie man alle Benachrichtigungen auf einmal löschen kann.

 (Bild: CNET.com)

Benachrichtigungen auf der Apple Watch verwalten und löschen (Bild: CNET.com)

Benachrichtigungen verwalten

Die Apple Watch App auf dem Smartphone hält unter dem Punkt „Meine Uhr – Mitteilungen“ zwei wichtige Einstellungen parat: Mitteilungsanzeige und Diskrete Mitteilungen. Beide Optionen sind ab Werk aktiviert. Erstere zeigt einen kleinen roten Punkt auf dem Watch-Screen an, um den Nutzer über ungelesene Nachrichten zu informieren. Die andere Einstellung sorgt dafür, dass Informationen von Benachrichtigungen solange privat bleiben, bis der Nutzer mit der Meldung interagiert.

Die untere Sektion des Mitteilungsmenüs ist für vorinstallierte Apps wie Textnachrichten und E-Mails reserviert. Anders als Dritt-Anbieter-Apps, die Benachrichtigungen einfach nur vom iPhone auf die Watch spiegeln, lassen sich diese anpassen. Mit einem Fingertipp auf eine der Apps und anschließend auf „Eigene“ lassen sich beispielsweise die Sounds abschalten. Hier kann man auch die Meldung der Fitness-App abschalten, die jede Stunde ans aufstehen erinnert.

Gerade Dritt-Anbieter-Apps wie Facebook, Twitter oder Instagram können Nutzer anfangs mit vielen unnützen Benachrichtigungen bombardieren, da sie automatisch alle Benachrichtigungen vom iPhone eins zu eins auf die Uhr übertragen. Auf dem iPhone lässt sich in den Einstellungen unter Benachrichtigungen grundlegend festlegen, welche Meldungen auf dem Smartphone erscheinen.

Zudem gibt es eine Einstellungen mit der sich Benachrichtigungen nur auf der Apple Watch deaktivieren lassen. Dazu öffnet man die Apple-Watch-App auf dem iPhone und tippt wieder auf Mitteilungen. Anschließend scrollt man bis zum Ende. Dort sind alle installierten Apps aufgelistet und können einzeln abgewählt werden.

(Foto: CNET)

Per Force Touch lassen sich alle Benachrichtigungen auf einen Schwung löschen (Foto: CNET)

Alle Benachrichtigungen auf einmal löschen

Das Benachrichtigungscenter hält alle Benachrichtigungen parat, die sich einzeln per Fingerwischen löschen lassen. Will man alle Benachrichtigungen auf einen Schwung entfernen, gibt es einen viel schnelleren Weg, als alle einzeln wegzuwischen.

Um alle Benachrichtigungen zu löschen, drückt man auf die digitale Krone, um das Zifferblatt auf den Schirm zu holen. Als nächstes wischt man mit dem Finger nach unten um die Benachrichtigungszentrale aufzurufen. Mit einem Force-Touch auf den Bildschirm und einem anschließenden Fingertipp auf das X-Symbol werden alle Benachrichtigungen gelöscht.

[Mit Material von Dan Graziano & Matt Elliot, CNET.com]

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple Watch: Benachrichtigungen verwalten und auf einmal löschen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *