HTC One M9: Update verbessert Kamera und Akkulaufzeit

Das Update für das HTC One M9 wird ab sofort in Europa verteilt. Es verbessert die Bildqualität von Schnappschüssen bei hellen Lichtverhältnissen, aber auch die von Low-Light-Aufnahmen. Zudem soll der Akku bei der Nutzung von Social-Media-Apps länger durchhalten.

HTC hat ein Update für sein aktuelles Smartphone-Flaggschiff HTC One M9 angekündigt, das Verbesserungen für die Kamera, die Akkulaufzeit und das Laden des Akkus mit sich bringt. Es wird ab sofort in Europa verteilt. In einigen asiatischen Regionen wurde es bereits ausgeliefert.

HTC One M9 (Bild: HTC).

Das Update soll untere anderem die Kamera des HTC One M9 verbessern (Bild: HTC).

Die neue Firmware-Version verbessert vor allem die Bildqualität der neuen 20-Megapixel-Kamera des HTC One M9, die in unserem ausführlichen Vergleich mit dem Samsung Galaxy S6 und Apple iPhone 6 nicht mithalten konnte. Einen Schwachpunkt, den HTC mit dem Update adressiert, ist die Belichtung. HTC hat am Abgleichalgorithmus der Belichtungsautomatik gefeilt, was die Gesamtdynamik verbessern soll. Vor allem Bilder, die bei hellen Lichtverhältnissen aufgenommen wurden, sollen dadurch ausgewogener belichtet und auch detaillierter ausfallen.

HTC One M9 (Foto: CNET)

Die Belichtung dürfte mit dem neuen Update für das HTC One M9 nun besser gelingen als noch auf diesem Foto mit älterer Firmware (Foto: CNET)

Daneben verspricht HTC aber auch Verbesserungen für Fotos bei schwachem Licht. Low-Light-Schnappschüsse sollen klarer, detailreicher und mit natürlicheren Farben gelingen.

HTC One M9 (Foto: CNET)

Auch diese Nachtaufnahme wird laut HTC künftig besser gelingen. Es verspricht klarere und detailreichere Aufnahmen sowie natürlichere Farben (Foto: CNET)

Das Update sorgt laut HTC auch für eine längere Akkulaufzeit. Es soll den Stromverbrauch besonders bei der Nutzung von Social-Media-Apps wie Youtube, Facebook, Skype oder Google Hangouts verbessern. Anwender sollen mit einer Akkuladung beim Anschauen von Videos oder Videochats länger auskommen als zuvor. Beim Aufladen entwickelt das HTC One M9 dank einer verbesserten Smart-Charge-Technologie weniger Wärme und bleibt dadurch kühler.

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HTC One M9: Update verbessert Kamera und Akkulaufzeit

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *