Dropbox: neue Funktion ermöglicht Datei-Upload auch ohne Registrierung

Mit der neuen Funktion können auch nicht registrierte Kontakte Dropbox-Usern auf Wunsch Dateien hinterlegen. Das Unternehmen stellt für den Upload dann einen Link zur Verfügung. Die Dateien sind auf eine Größe von 2 GByte beschränkt.

Mit der neuen Funktion File Requests, die Dropbox jetzt eingeführt hat, haben auch Kontakte, die nicht bei Dropbox registiert sind, die Möglichkeit Dateien im Dropbox-Ordner eines Anwenders hinterlegen. Für den Upload stellt ihnen Dropbox einen Link zur Verfügung. Die Funktion baut auf den existierenden Shared Folders – Ordnern für gemeinsame Nutzung – auf.

Die Idee, dafür bestimmte Dateien anzufragen zu können, kam letztlich von den Anwendern: 60 Prozent aller Nutzer mussten laut einer Umfrage im vergangenen Jahr mindestens einmal andere nach bestimmten Dateien fragen. Ein Viertel dieser Gruppe hat das Problem sogar mindestens wöchentlich.

(Bild: Dropbox)

Die Dateien können dem Hersteller zufolge „klein oder groß“ sein, sind letztlich aber auf 2 GByte limitiert. Die Funktion steht ab sofort zur Verfügung, sowohl im Basisdienst als auch in Dropbox Pro. Für Dropbox für Unternehmen soll sie in den nächsten Wochen nachgezogen werden. Dann folgen hoffentlich auch Erläuterungen, wie die Firma die Sicherheit dieses Fremdzugriffs realisiert.

Hochladen angefragter Dateien (Bild: Dropbox)

Hochladen angefragter Dateien (Bild: Dropbox)

Seit seinem Start 2008 hat das Unternehmen aus San Francisco nach eigenen Angaben 2,1 Milliarden Dokumentensharing-Verbindungen ermöglicht. Täglich seien es inzwischen mindestens 250.000 Menschen, die einem Shared Folder beitreten oder erstellen.

[mit Material von Florian Kalenda, ZDNet.de]

Tipp: Sind Sie ein Fachmann in Sachen Cloud Computing? Testen Sie Ihr Wissen – mit 14 Fragen auf ITespresso.

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dropbox: neue Funktion ermöglicht Datei-Upload auch ohne Registrierung

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *