Uber ist derzeit das wertvollste Start-up der Welt

Beim Ranking der wertvollsten Startups im „The Billion Dollar Startup Club“ hat derzeit weltweit Uber mit 50 Milliarden US-Dollar die Nase vorne, dicht gefolgt von Xiaomi. Das drittstärkste Unternehmen Airbnb bringt es gerade einmal auf die Hälfte. Unter den Top-Ten ist kein einziges europäisches Unternehmen.

Im „The Billion Dollar Startup Club“ tracken das Wall Street Journal und Dow Jones VentureSource Venture-Kapital-Firmen mit einer Milliarde US-Dollar oder mehr. Im Ranking werden nur Unternehmen gelistet, die nicht börsennotiert sind und in die in den letzten vier Jahren Fremdkapital investiert wurde. Das Projekt wurde 2014 gestartet. Aktuell listet das WSJ 108 Unternehmen.

Infografik: Die wertvollsten Startups der Welt | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Spitzenreiter ist derzeit der Fahrdienst Uber, der aktuell auf 50 Milliarden US-Dollar taxiert wird. Ähnlich viel Wertschätzung erfährt mit 46 Milliarden US-Dollar nur noch der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi. Europäische Vertreter finden sich in den Top 10 der wertvollsten Startups aktuell nicht. Und von allen Unternehmen, die derzeit mit mehr als einer Milliarde US-Dollar bewertet werden, stammt nicht eines aus Deutschland.

In den USA schaffen es neun Unternehmen über die 10-Milliarden-Marke. Neben Uber finden sich hier im Ranking Airbnb mit 25,5 Milliarden, Palantir mit 20, Snapchat mit 16, SpaceX mit 12, Pinterest mit 11 und Dropbox und WeWork mit jeweil 10 Milliarden. Betrachtet man nur Europa, liegt hier Spotify mit 8,5 Milliarden US-Dollar an der Spitze, gefolgt von Delivery Hero mit 3,1 Milliarden und die Global Fashion Group mit 3,1 Milliarden. In Asien haben hier marktübergreifend Xiaomi mit seinen bereits erwähnten 46 Milliarden, gefolgt von Flipkart und Didi Kuaidi mit jeweils 15 Milliarden die Nase vorne.

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Uber ist derzeit das wertvollste Start-up der Welt

  • Am 5. August 2015 um 11:09 von Helmut Kohl

    Wie bitte kann eine Fahrvermittlung 50 Milliarden US-Dollar wert sein? Wo sind die Sachwerte? Krankes Zockersystem.

    • Am 7. August 2015 um 07:41 von Dirk Schreyer

      Irgendwann wird auch diese Blase zerplatzen…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *