Moto G 2014 (2. Gen): Aldi ruft Netzteile wegen Überhitzungsgefahr zurück

Das betroffene Smartphone Motorola Moto G 2014 (2. Gen) wurde seit Februar 2015 bei Aldi Nord sowie Hofer und ab Mai 2015 bei Aldi Süd verkauft. Aldi warnt vor der weiteren Nutzung der brandgefährdeten Netzteile. Diese werden umgehend kostenlos von der Medion AG ausgetauscht.

Aldi macht Kunden in Deutschland und Österreich auf eine Rückrufaktion des Unternehmens ElectronicPartner Handel SE aufmerksam. Dieses ruft Netzteile des Motorola Moto G der zweiten Generation aus dem Jahr 2014 wegen Überhitzungsgefahr zurück. Gefährdete Netzteile wurden auch von Aldi zusammen mit den Motorola-Smartphones verkauft. Die betroffenen Geräte standen bei Aldi Nord und der österreichischen Aldi-Gruppe Hofer ab dem 26. Februar 2015 zum Verkauf. Bei Aldi Süd war das Moto G 2014 (2. Gen) seit dem 7. Mai 2015 erhältlich.

Moto G 2. Gen (Foto: CNET.com).

Wegen Überhitzungsgefahr ruft Aldi Nord und Süd sowie Hofer Netzteil des Motorola Moto G 2014 (2. Gen) zurück. Die Netzteil werden kostenlos ausgetauscht (Foto: CNET.com).

Kunden, die das Moto G 2014 (2. Gen) bei Aldi Nord ab dem 30. Juli 2015 erworben haben, sind von dem Produktrückruf nicht betroffen. Bei Hofer sind alle Netzteile, die ab dem 16. Juli 2015 mit dem Moto G verkauft wurden, ebenfalls nicht brandgefährdet. Bei Aldi Süd liegen dem Smartphone laut Webseite erst ab dem 22. August sichere Netzteile bei.

Eine Überhitzungsgefahr besteht nur bei den entsprechenden Netzteilen. Die Smartphones sind selbst nicht betroffen. In einer wichtigen Kundeninformation auf der Webseite des Discounters heißt es: „Es besteht die Gefahr, dass das Netzteil überhitzt. Aus diesem Grund darf das Netzteil nicht weiter verwendet werden. Das Smartphone ist davon nicht betroffen.“

Die Netzteile werden von der Medion AG kostenlos und ohne Vorlage des Kassenbons ausgetauscht. Dazu hat das Unternehmen eine Hotline eingerichtet.

  • Aldi Nord & Süd: 0800–633 4662
  • Hofer: 0800 121 205

 

Beide Hotlines sind zwischen Montag und Freitag zwischen 7 und 23 Uhr sowie am Wochenende zwischen 10 und 18 erreichbar.

Links zum Artikel:

 

Tipp: Kennen Sie die größten Technik-Flops der IT-Geschichte? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 14 Fragen auf silicon.de.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Moto G 2014 (2. Gen): Aldi ruft Netzteile wegen Überhitzungsgefahr zurück

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *