Portabler 360-Grad-Lautsprecher Bento überträgt per Induktion

Der mobile Lautsprecher Bento verbindet sich per Induktionstechnologie drahtlos mit Mobiltelefonen, Tablets oder MP4-Playern. Die Akkulaufzeit soll bei 6 Stunden liegen.

Oaxis aus Singapur, stellt zur IFA 2015 sein portables Soundsystem Bento auch europäischen Konsumenten offiziell vor. Bento ist in Schwarz/Rot und Weiß/Smaragdgrün erhältlich und kann derzeit über ausgewiesene Fachhändler, online über Amazon.com sowie direkt über Oaxis (http://shop.oaxis.com) bezogen werden. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer soll hierzulande bei 69,95 Euro liegen. Bei der Bestellung über den Oaxis-Shop werden im Augenblick noch 69,90 Dollar für den Lautsprecher, 14,50 Dollar für den Versand und 16,04 Dollar Steuern fällig – macht zusammen 100,44 Dollar, sprich umgerechnet 90,66 Euro.

(Bild: Oaxis)

(Bild: Oaxis)

Das Design von Bento ist von der gleichnamigen japanischen Lunchbox inspiriert und mit dem IF Award ausgezeichnet. Der Hersteller hat das System eigenen Aussagen zufolge für Musikliebhaber konzipiert, die auch unterwegs nicht auf die Wiedergabe von Audio-Files in hoher Qualität und 360 Grad „Rundum Sound“ verzichten wollen. Die Box mit ihren zwei 2,5-Watt-Lautsprechern lässt sich einfach drahtlos mit einem Mobiltelefon, einem Tablet oder einem MP4-Player, der über Audio-Playback und integrierte Speaker verfügt, verbinden. Das geschieht, indem das Gerät auf die Bento-Station gelegt wird.

Unter der Oberfläche von Bento befinden sich elektromagnetische Induktions-Sensoren. Sie erfassen die magnetischen Wellen sobald das Mobiltelefon, das Tablet oder der MP4-Player Musik abspielen. Zwischen der Empfangsfläche auf der Oberseite und einer Audiokammer im Boden liegt ein sogenannter Audio-Cone-Defector. Das konische Design des Lautsprechers ermöglicht laut Hersteller eine 360-Grad-Schallwellen-Ausstrahlung.

Die von Oaxis verwendete Induktionstechnik kommt ohne proprietäre Standards und Protokolle aus, es müssen keine Verbindungen über Ports oder Kabel erfolgen, die sich mit jedem Mobiltelefon oder Tablet-Upgrade ändern können.

Der Hersteller gibt eine kontinuierliche Audio-Wiedergabe-Zeit von bis zu 6 Stunden an. Die Ladezeit für den 1000-mAh-Akku beträgt 3 Stunden. Die Box wiegt 500 Gramm, misst 18,6 mal 12,7 mal 6,5 Zentimeter und bietet desweiteren einen 3,5-Millimeter- und einen Micro-USB-Anschluss.

Oaxis, ein Tochterunternehmen von Gajah, entwickelt seit seiner Gründung 2010 neben Bento Produkte wie InkCase (ein zweiter Screen für Smartphones), den Star.21 Fitness Tracker sowie GLO, eine intelligente Body Analyser und Körperwaage. Das Unternehmen betritt jetzt auch den europäischen Markt und will im Rahmen der IFA (Halle 3.2, Stand 227 E) Fachbesuchern und Konsumenten seine Produkte näherbringen und Vertriebswege ausbauen.

Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Portabler 360-Grad-Lautsprecher Bento überträgt per Induktion

  • Am 18. August 2015 um 08:07 von TC

    Oben im Text verwirren mich ein wenig die Währungen. Es wird von Euros gesprochen, die später Dollar sind… eventuell noch einmal klarstellen […]

    • Am 18. August 2015 um 10:14 von Anja Schmoll-Trautmann

      Hallo,
      vielen Dank für den Hinweis. Der Part ist jetzt entsprechend angepasst.
      Beste Grüße, Redaktion CNET.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *