Aldi Süd: Günstiges 11,6-Zoll-Notebook von Medion ab 3. September erhältlich

Aldi verkauft das Notebook Medion Akoya S2218 für 239 Euro. Es bietet ein Full-HD-Display, eine Intel-Atom-CPU, 2 GByte RAM, 64 GByte Speicher, WLAN, USB 2.0 und Windows 10 Home.

Wer auf der Suche nach einem günstigen Einsteiger-Notebook ist, das nicht allzu viel Leistung haben muss, den könnte das kommende Angebot von Aldi Süd interessieren. Ab dem 3. September bietet der Lebensmitteldiscounter in Süddeutschland das Medion Akoya S2218 an. Es bietet ein 11,6 Zoll großes Display, eine Intel-Atom-CPU sowie 2 GByte RAM für 239 Euro.

(Bild: Medion).

Aldi bietet ab dem 3. September das Einsteiger-Notebook Medion Akoya S2218 für 239 Euro an (Bild: Medion).

Das 11,6 Zoll große IPS-Display verfügt immerhin über eine Full-HD-Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel. Intels Atom-CPU Z3735F, die vier Kerne mit einer maximalen Taktrate von 1,83 GHz (1,33 Basistakt) bietet, ist allerdings schon rund 1,5 Jahre alt und wird auch meist in Tablets wie dem Lifetab P8312 eingesetzt. Dazu gesellen sich 2 GByte RAM und 64 GByte SSD-Speicher. Ein microSD-Kartenslot zur Erweiterung der Kapazität ist vorhanden.

Zur Verbindung mit einem Netzwerk ist WLAN nach IEEE 802.11n an Bord. Auf einen Ethernet-Port müssen Käufer den Angaben auf der Aldi-Website zufolge verzichten. Zur Anbindung von kabellosen Zubehör steht Bluetooth 4.0 zur Verfügung. Der 30 mal 20 mal 2,1 Zentimeter große und 1,2 Kilogramm schwere Laptop bietet zudem zwei USB-2.0-Ports, einen HDMI-Ausgang sowie einen Audio-Kombo-Anschluss. USB 3.0 oder ein optisches Laufwerk gibt es zu diesem Preis nicht. Dafür sind zwei nach Dolby Advanced Audio zertifizierte Lautsprecher, Webcam und Mikrofon vorhanden.

Die Akkulaufzeit gibt Medion mit bis zu neun Stunden an. Im Videomodus sollen es bis zu acht Stunden sein. Das wäre eine ordentliche Laufzeit für ein derart günstiges Gerät. Als Betriebssystem ist Windows 10 Home vorinstalliert. Hinzu kommt eine kostenlose Testversion von Office 365 und die bei Medion übliche Multimedia-Software. Außerdem wird eine 30-Tage-Testversion von McAfee Live-Safe mitgeliefert. Die Garantiezeit beträgt wie üblich drei Jahre.

[Mit Material von Peter Marwan, ITespresso.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie Windows? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Aldi Süd: Günstiges 11,6-Zoll-Notebook von Medion ab 3. September erhältlich

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *