Sony teast mehrere Android-Geräte der neuen Xperia-Z5-Reihe an

Das von Sony veröffentlichte Teaser-Bild lässt neue Android-Smartphones, ein Tablet sowie eine neue Smartwatch erwarten. Außerdem gibt Sony einen Ausblick auf eine Verbesserung der Kamera des Xperia Z5.

Sony hat einen Ausblick auf seine kommende Xperia-Z5-Reihe gegeben und mehrere Geräte in Aussicht gestellt. In einem Tweet hat es zudem eine Verbesserung der Kamera seiner neuen Smartphones angekündigt. Außerdem bestätigt Sony den Vorstellungstermin am 2. September im Vorfeld der IFA in Berlin.

Xperia Z5 Teaser (Bild: Sony)

Sony teast vie Google+ mehrere neue Geräte der Xperia-Z5-Reihe an (Bild: Sony)

Über das Soziale Netzwerk Google+ hat Sony ein Teaser-Bild veröffentlicht, auf dem mehrere für die Internationale Funkausstellung zu erwartende Geräte abgebildet sind. Neben neuen Xperia-Smartphones, bei denen es sich um das Xperia Z5 und Xperia Z5 Compact handeln dürfte, ist auch ein neues Tablet der Z5-Serie zu erkennen. Außerdem lässt Sony über eine neue Smartwatch und neue Ear-Bud-Kopfhörer spekulieren.

Bei der Smartwatch dürfte es sich um den Nachfolger der Sony Smartwatch 3 handeln, die es im letzten Jahr auf der IFA vorgestellt hatte. Plus-Punkte gegenüber der damaligen Konkurrenz waren ein integriertes GPS-Modul, NFC und WLAN. Verbesserungsbedarf  gab es allerdings beim LC-Display. Zudem fehlte ein Pulsmesser. Neuerungen der Sony Smartwatch 4 könnten demnach ein OLED-Display und ein Sensor zur Herzfrequenzmessung sein. Ein LTE-Modul, wie es beispielsweise Samsung oder LG für ihre Smartwatches in Arbeit haben, wird es bei Sony voraussichtlich nicht geben, zumindest solange es auf Android Wear setzt.

Das Xperia Z5 Tablet dürfte im Vergleich zum letzten Modell eher nur geringfügige Verbesserungen erhalten. Das Z4 Tablet hatte Sony erst im März vorgestellt. Es kommt bereits mit einem hochauflösenden 10-Zoll-Display mit einer QHD-Auflösung sowie Qualcomms aktuell schnellstem Prozessor Snapdragon 810. Möglicherweise stattet es Sony mit einem 4K-Display aus und stockt nochmals den Arbeitsspeicher auf. Gerüchte über eine Anzeige mit noch mehr Pixel standen schon für das Z4 Tablet im Raum.

Xperia Z5 Teaser (Bild: Sony)

Die Kamera des Xperia Z5 erhält einen verbesserten Autofokus (Bild: Sony)

Eine Neuerung des Xperia Z5 wird die Kamera betreffen. Sony bildet den Aufbau des neuen Kamera-Moduls des Gerätes ab und erklärt via Twitter, dass es einen verbesserten Autofokus erhalten wird. Vermutlich wird Sony den schnellen Hybrid-Autofokus, den es bereits beim Xperia M5 einsetzt, auch in seine neuen Smartphones integrieren. Zu erwarten wäre auch ein Update des Kamera-Sensors auf das Modell IMX240, das Samsung auch im Galaxy Note 5 verwendet. Das Display des neuen Xperia Z5 soll 5,5, das des Compact 4,7 oder 4,8 Zoll groß sein. Zudem wird ein Prozessorupgrade erwartet. Dem bekannten OmniBalance-Design wird Sony hingegen treu bleiben.

Weitere Smartphones und Smartwatches, die auf der IFA vorgestellt werden sollen, fasst der Artikel IFA 2015 Ausblick: Neue Android-Smartphones und Smartwachtes zusammen.

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Autor: Christian Schartel
Christian Schartel Christian Schartel Christian Schartel

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony teast mehrere Android-Geräte der neuen Xperia-Z5-Reihe an

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *